Neubau Portal AG und Engel & Völkers kooperieren bei Neubauvermittlung

21. Januar 2022 12:52

Luzern/Zug - Die Neubau Portal AG und Engel & Völkers bündeln ihre Vermarktungsaktivitäten für Neubauprojekte. Die Nachfrage in dem Segment steigt stärker als die Bautätigkeit. Durch die Partnerschaft haben Kunden einen exklusiven Zugriff auf Neubauobjekte und sollen schneller an die gewünschte neue Immobilie kommen.

Die von der Luzerner Neubau Portal AG betriebenen Plattformen Neubauprojekte und Erstbezug sowie die Engel & Völkers Wohnen Schweiz AG aus Zug tun sich laut einer Medienmitteilung im stark gefragten Neubausektor zusammen. Durch die Partnerschaft sollen Kunden schneller an die gewünschte neue Immobilie kommen. Die rückläufige Bautätigkeit komme nicht hinterher, um den steigenden Bedarf nach Neuimmobilien zu decken. Zudem entstehe infolge von unqualifizierten Anfragen für Engel & Völkers ein hoher Abwicklungsaufwand, der häufig nicht zum Kaufabschluss führe, heisst es.

Der Bedarf nach Wohneigentum sei ungebrochen, heisst es von Engel & Völkers. Anfragen nach neuen Immobilien hätten dabei die Nase vorn. Dies würden auch die Zahlen aus dem Credit Suisse Immobilienmonitor für das dritte Quartal 2021 untermauern. Um die Nachfragelücke zu schliessen, will Engel & Völkers seinen Kunden über die Partnerschaft einen Zugang auf exklusive Immobilien ermöglichen. Über kostenpflichtige Abonnements bekommen Kunden der Neubau Portal AG monatlich rund 150 bis 200 Neubauprojekte angeboten, die in keinem anderen Portal auftauchen. Der weltweit tätige Vermittler von Wohn-und Gewerbeimmobilien möchte damit die Erfolgschancen seiner Kundschaft erhöhen und Anfragen zeitnah bedienen.

Engel & Völkers ist laut Unternehmensangaben seit über 40 Jahren Marktexperte für die Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten und Flugzeugen im Premium-Segment mit über 900 Standorten in mehr als 30 Ländern. hg

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki