Marco Schönbächler vermarktet Immobilien für OMIT

11. Oktober 2023 14:27

Dietikon ZH - Marco Schönbächler übernimmt bis Ende 2023 ein Praktikum bei der OMIT AG. Der ehemalige Schweizer Fussball-Nationalspieler wendet seine Erfahrungen als Sportler und Unternehmer künftig bei der Vermarktung von Immobilien an.

Marco Schönbächler gehört für die nächsten Wochen zum Team der OMIT AG. Wie die Immobiliengesellschaft mitteilt, hat der 33-jährige ehemalige Mittelfeldspieler einen Vertrag für ein Praktikum in der Immobilienvermarktung unterzeichnet. Der Vertrag läuft bis Ende 2023.

Schönbächler hat bis zum Ende der Saison 2020/21 während 19 Jahren für den FC Zürich gespielt. Ab 2014 wurde er auch in der Schweizer Nationalmannschaft eingesetzt. Nach seiner Zeit als aktiver Fussballer hat er den Padel Sports Club in Rüti ZH gegründet. „Marco Schönbächler bringt aus seinen sportlichen und unternehmerischen Erfahrungen die besten Eigenschaften mit, um auch erfolgreich in der Immobilienwelt Fuss zu fassen“, heisst es in der Mitteilung.

Das heute in Dietikon ansässige Familienunternehmen OMIT wurde 1982 von Oskar P. Mötteli 1982 in Geroldswil ZH gegründet. Heute wird es operativ in der zweiten Generation von seinem Sohn Oliver Mötteli geführt. Oskar Mötteli ist noch als Verwaltungsratspräsident aktiv. ce/stk

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki