Lyreco erhält Auszeichnung für Lohngleichheit

31. Mai 2019 13:31

Dietikon ZH - Bereits 2015 wurde der Lyreco Switzerland AG das Lohngleichheitszertifikat der Stiftung Equal-Salary verliehen. Nun hat der international tätige Anbieter von Bürobedarf eine Verlängerung des Zertifikats für weitere vier Jahre erhalten.

In seinem Bericht habe das Prüfungsgremium von Equal-Salary neben der Lohngleichstellung von Mann und Frau „die faire Mitarbeiterpolitik“ von Lyreco gewürdigt, informiert der Anbieter von Bürobedarf aller Art in einer Mitteilung. Im Unternehmen seien „Geschäftsleitungspositionen ausgewogen besetzt“ und „ein überdurchschnittlicher Teilzeiteinsatz für Männer und Frauen möglich“, erläutert Lyreco weiter. Die Lyreco Switzerland AG ist eines von schweizweit 15 Unternehmen, die bisher mit dem Lohngleichheitszertifikat von Equal-Salary ausgezeichnet wurden.

Equal-Salary überprüft die Lohngerechtigkeit von Unternehmen anhand einer von der Stiftung entwickelten Methode für eine objektive Lohnanalyse. Dabei hatte Lyreco das Zertifikat der seit 2010 aktiven unabhängigen Stiftung zum erstem Mal bereits 2015 erhalten. Im Mai sei das Zertifikat nun „nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung“ für weitere vier Jahre erneuert worden, informiert Lyreco in der Mitteilung.  Weltweit ist Lyreco in 42 Ländern tätig. Im letzten Jahr erwirtschaftete die Unternehmensgruppe dabei einen Umsatz von mehr als 2 Milliarden Euro. hs

Aktuelles im Firmenwiki