Liechtenstein behält Höchstrating

27. November 2023 12:53

Vaduz - Liechtenstein zählt weiterhin zu den solventesten Ländern der Welt. Die Ratingagentur S&P Global hat in ihrer halbjährlichen Überprüfung das Länderrating AAA bestätigt. Auch der Ausblick bleibt stabil.

S&P Global hat Liechtenstein das bestehende Länderrating mit der Höchstnote AAA bestätigt, informiert die Regierung des Fürstentums in einer Mitteilung. Auch der Ausblick bleibt stabil. Die Ratingagentur überprüft jedes halbe Jahr die Kreditwürdigkeit Liechtensteins.

Der Mitteilung zufolge stützt sich das Votum von S&P Global vor allem auf die gesunden Finanzen der öffentlichen Haushalte. Beim Wirtschaftswachstum rechnet die Ratingagentur „nach einer vorübergehenden Abschwächung in diesem Jahr“ mit einer soliden Entwicklung in den nächsten drei Jahren. Zudem attestiert S&P Global der liechtensteinischen Volkswirtschaft eine hohe Anpassungsfähigkeit an sich verändernde Umstände. Auch das Engagement Liechtensteins, dem Internationalen Währungsfonds beizutreten, wird lobend erwähnt.

Darüber hinaus stellt die Ratingagentur dem Fürstentum hinsichtlich der Sicherheit der Energieversorgung gute Noten aus. Hier hätten sich die Risiken im Vergleich zum Vorjahr deutlich abgeschwächt, heisst es in der Mitteilung. Dies führt die Ratingagentur unter anderem auf die vom Land umgesetzten Massnahmen zum Umstieg auf nachhaltige Energiequellen zurück. ce/hs

Mehr zu Standortqualität

Aktuelles im Firmenwiki