Lantal stattet neue Finnair-Business-Kabinen aus

01. April 2022 12:03

Langenthal BE - Textilhersteller Lantal ist an den völlig neu gestalteten Business Class-Kabinen von Finnair beteiligt. Das Unternehmen hat für das nordische Designkonzept Teppiche, Vorhänge und die Sitztextilien geliefert.

Lantal setzt seine langjährige Partnerschaft mit der finnischen Fluggesellschaft Finnair fort. Für das völlig neu gestaltete Innendesign der Premium Business Class-Kabinen an Bord der Airbusse A350 und A330 stellte das Berner Unternehmen Teppiche, Vorhänge und die Textilien für die ovalen Schalensitze bereit.

Wie Finnair auf seiner Internetseite ausführt und in einem Video zeigt, hat die Fluglinie zum ersten Mal in seiner Geschichte eine Premium Economy-Reiseklasse für Langstreckenflüge eingerichtet. Auch ihre Economy Class sei komplett neu gestaltet worden. Passagiere können Flüge mit diesen Maschinen ab dem 11. Mai 2022 auf den Flügen nach Singapur, Dallas und New York buchen.

Die Entwicklung des neuen Innenraumkonzepts hat laut David Kondo vom Finnair-Customer Experience-Team vier Jahre in Anspruch genommen: „Wir wollten die Business Class neu denken und ein wohnlicheres Umfeld schaffen, das dem Komfort entspricht, den man zuhause erwarten würde“, wird er in einer Mitteilung der Londoner Designagentur tangerine zitiert, die das Konzept entwickelt hat. „Das Ergebnis ist ein Beweis für die enge und produktive Beziehung zwischen Finnair, unserem Team und den verschiedenen beteiligten Herstellern“, so deren Chief Creative Officer Matt Round. Auf LinkedIn dankt Kondo ausdrücklich auch Lantal für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Lantal wurde 1886 gegründet und beschäftigt weltweit über 400 Mitarbeitende. Seit über 60 Jahren ist der Textilhersteller für die Luftfahrtindustrie tätig. Lantal bezeichnet sich als einen der weltweit führenden Anbieter von Gesamtlösungen für Innenausstattungen von Flugzeugen: „Alle grossen Flugzeughersteller und über 300 Fluggesellschaften vertrauen auf unser Know-How.“ mm

Mehr zu Textilindustrie

Aktuelles im Firmenwiki