Label für digitale Verantwortung geht an den Start

19. Januar 2022 14:51

Genf - Die Swiss Digital Initiative hat ein Label für digitale Verantwortung entwickelt. Mit Swisscom und Swiss Re dürfen nun die ersten Unternehmen das Digital Trust Label nutzen. Das Label soll als Vertrauenssiegel dienen und das entsprechende Engagement der Träger aufzeigen.

Das Digital Trust Label soll es Nutzern digitaler Dienste ermöglichen, vertrauenswürdige Anbieter solcher Dienste besser zu erkennen, erläutert die Swiss Digital Initiative (SDI) in einer Mitteilung. Die 2019 von digitalswitzerland gegründete Stiftung mit Sitz in Genf will ethische Standards in der digitalen Welt verankern und das Vertrauen in die digitale Entwicklung stärken.

Dazu hat SDI das Digital Trust Label entwickelt. „Ähnlich wie das Bio-Label und die Nährwert-Tabelle für die analoge Welt dient das Digital Trust Label als Vertrauenssiegel in der digitalen Welt", wird Doris Leuthard, Präsidentin der Stiftung Swiss Digital Initiative, in der Mitteilung zitiert.

Swiss Re und Swisscom haben den Prüfprozess für das Label bereits erfolgreich durchlaufen, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Dabei wurden die evaluierten digitalen Anwendungen der beiden ersten Digital Trust Champions in 35 Kriterien aus den vier Bereichen Sicherheit, Datenschutz, Zuverlässigkeit und fairer Umgang mit den Nutzenden geprüft.

„Finanzdienstleistungen erfordern mehr denn je ein grösseres Vertrauen in digitale Dienstleistungen“, lässt sich Moses Ojeisekhoba, Chief Executive Officer Reinsurance und Mitglied der Konzernleitung von Swiss Re, in der Mitteilung zitieren. „Wir unterstützen und glauben an das Digital Trust Label als Treiber für mehr Transparenz und Verantwortlichkeit.“

Die nächsten Anwärter für das Label stehen schon in den Startlöchern. Bei der Credit Suisse läuft bereits der Audit-Prozess, weitere sieben Unternehmen haben sich verpflichtet, eigene digitale Anwendungen prüfen zu lassen.

Das Digital Trust Label soll aber auch über die Landesgrenzen hinaus Wirkung entwickeln. In der Mitteilung wird das Label als „Beispiel für  für einen praktischen Beitrag, um Schweizer Traditionen und Werte in die digitale Welt zu bringen“, bezeichnet, das „als Ausgangspunkt für eine globale Bewegung in Richtung digitale Verantwortung“ dienen kann. hs

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki