Kryptobriefmarke aus Liechtenstein erhält Innovationspreis

22. Dezember 2021 09:46

Schaan/Brüssel - Die europäische Postvereinigung PostEurop hat der Liechtensteinischen Post den Runner-Up-Preis des Innovation Award 2021 für ihre Kryptobriefmarke verliehen. Die Briefmarke im Wert von 5,20 Franken basiert auf der Blockchain-Technologie.

Die Liechtensteinische Post mit Sitz in Schaan hat den Runner-Up-Preis des Innovation Award 2021 von PostEurop erhalten. Für die Post im Fürstentum Liechtenstein ist es die zweite Ehrung durch die Vereinigung der grossen europäischen Postunternehmen mit Sitz in Brüssel in Folge, heisst es in einer Medienmitteilung. Im Jahr 2020 war die Liechtensteinische Post AG für ihre Transportdienstleistung SpediFux nominiert worden.

Die preisgekrönte Kryptobriefmarke namens Weitblick enthält einen SQR-Code, der sich mit einem gängigen Smartphone einscannen lässt. In einer dazugehörigen App lässt sich die Briefmarke, die in einer Blockchain gespeichert ist, verifizieren und auf Echtheit prüfen. So lasse sich die real und digital existierende Briefmarke eindeutig ihrem Besitzer zuordnen und in einem persönlichen Datenraum hinterlegen. „Die Kryptobriefmarke ist postgültig, fälschungssicher und interaktiv“, heisst es in der Medienmitteilung. ko

Mehr zu Finanzdienstleistungen

Aktuelles im Firmenwiki