Das Kantonsspital Baden und das Paul Scherrer Institut wollen gemeinsam forschen. Symbolbild: zVg/KSB

Kantonsspital Baden und PSI forschen gemeinsam

20. Dezember 2021 12:50

Baden/Villigen AG - Das Kantonsspital Baden und das Paul Scherrer Institut (PSI) unterzeichnen einen Kooperationsvertrag für gemeinsame Forschung. Im Vordergrund stehen Projekte im Bereich medizinische Technologie, MRI-Bildgebung und Radiopharmazie.

Das Kantonsspital Baden (KSB) und das Paul Scherrer Institut (PSI) in Villigen haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel der Vereinbarung ist laut Medienmitteilung, gemeinsame Initiativen und klinisch-angewandte Forschungsprojekte zu initiieren. Auch die Gründung von gemeinsamen Ausgliederungen oder Start-ups werde möglich sein. Im Vordergrund der Zusammenarbeit sollen Projekte im Bereich medizinische Technologie, MRI-Bildgebung und Radiopharmazie stehen. MRI-Bildgebung erstellt per Magnetresonanz Schnittbilder des gesamten Körpers. Sie ist besonders für die Darstellung des Gehirns, der Wirbelsäule, der Gelenke, der inneren Organe, der weiblichen Brust und der Gefässe geeignet. In der Radiopharmazie werden radioaktive Arzneimittel entwickelt und hergestellt.

„Das KSB hat sich von einem Krankenhaus zu einem Gesundheitscampus entwickelt“, wird KSB-CEO Adrian Schmitter zitiert. Bisher habe das KSB eng mit der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich zusammengearbeitet, nun komme das PSI hinzu. Schmitter weiter: „Die meisten unserer Chefärzte sind habilitiert. Für sie ist es eminent wichtig, dass sie nebst der Behandlung von Patienten auch in der Forschung tätig sein können.“  

Das Paul Scherrer Institut entwickelt, baut und betreibt, laut Selbstbeschrieb in seiner Medienmitteilung zur Kooperation mit dem KSB, grosse und komplexe Forschungsanlagen und stellt sie der nationalen und internationalen Forschungsgemeinde zur Verfügung.

KSB und PSI haben schon bislang kooperiert. Ein aktuelles Beispiel ist die Entwicklung von neuartigen diagnostischen Methoden für eine besonders präzise und schmerzfreie Bildgebung zur frühzeitigen Erkennung und Diagnose von Brustkrebs. gba 

Mehr zu Kantonsspital Baden KSB

Aktuelles im Firmenwiki