Interroll eröffnet neues Werk in China

26. August 2022 13:31

Sant'Antonio TI/Suzhou - Interroll nimmt ein neues Werk im chinesischen Suzhou in Betrieb. Damit verdoppelt der Hersteller von Schlüsselprodukten für die Stückgutförderung, interne Logistik und Automation seine Kapazitäten für den asiatisch-pazifischen Raum.

Interroll verfügt über ein neues Werk im Industriepark der chinesischen Stadt Suzhou. Damit erweitert der Anbieter von Lösungen für den Materialfluss seine Produktionskapazitäten um das Doppelte. Wie aus seiner Medienmitteilung weiter hervorgeht, versteht Interroll dieses Investition in Höhe von umgerechnet 25 Millionen Franken als Bestätigung seines langfristigen Engagements in den Märkten China und Asien-Pazifik.

„Das neue Werk in Suzhou ermöglicht es uns, die Kundenbeziehungen in der Region durch verkürzte Lieferzeiten, schnellere globale Produkteinführungen und zusätzliche Servicekapazitäten weiter zu verbessern – kurz gesagt, die Qualität, Geschwindigkeit und Einfachheit weiter zu optimieren“, wird Ben Xia, Executive Vice President Asia Pacific und Mitglied der Interroll-Konzernleitung, zitiert.

Bereits 2002 hatte Interroll seine erste Produktionsstätte in Suzhou errichtet. Sowohl 2006 als auch 2011 zog die Firma vor Ort an jeweils grössere Standorte um. Zudem nahm die Gruppe 2014 ihren asiatischen Hauptsitz in Schanghai. Ebenfalls 2014 akquirierte Interroll die Shenzhen Pert Engineering Co., Ltd, einen Hersteller von Gurtkurven in Asien. mm

Mehr zu Logistik

Aktuelles im Firmenwiki