Ina Invest holt Radisson RED Hotel in die Schweiz

03. November 2021 12:52

Winterthur - Die Success Hotel Group wird in der Lokstadt in Winterthur das erste Radisson RED Hotel der Schweiz betreiben. Die Gruppe hat einen entsprechenden Mietvertrag mit Ina Invest unterzeichnet. Die Immobilienfirma hat bereits den Grossteil der Nutzfläche der Lokstadt-Hallen vermietet.

„Radisson RED ist ein neues, urban-gehobenes Hotelkonzept mit unkonventionellem Design und aussergewöhnlicher Atmosphäre für den modernen Reisenden“, schreibt Ina Invest in einer Mitteilung. Das Immobilienunternehmen auf Opfikon ZH holt Radisson RED in die Schweiz: Nach Destinationen wie Dubai, London, Brüssel und Kapstadt soll ein Radisson RED Hotel in die Lokstadt-Hallen in Winterthur einziehen. Ein entsprechender Mietvertrag mit Franchisenehmerin Success Hotel Group sei bereits Ende September unterzeichnet worden, informiert Ina Invest.

„Wir freuen uns, Ina Invest und die Radisson Hotel Group für unsere weitere Auslandsexpansion als starke Partner an unserer Seite zu haben“, lässt sich Hotelgruppenchef Michael Friedrich in der Mitteilung zitieren. „Als Hotelbetreiber können wir uns kaum einen besseren Standort vorstellen als die Lokstadt-Hallen, deren Industrial Style das Flair des Radisson RED zum Ausdruck bringt.“

In unmittelbarer Nachbarschaft des Hotels ziehen zwei Primarschul- und zwei Kindergartenklassen ein. Sie könnten nicht nur das Ambiente der ehemaligen Lokomotivfabrik, sondern auch eine etwa 300 Quadratmeter grosse Dachterrasse geniessen, schreibt Ina Invest. Auch hier ist bereits ein Mietvertrag mit der Stadt Winterthur unterzeichnet.

Insgesamt habe das Immobilienunternehmen derzeit bereits 5100 der 8200 Quadratmeter Nutzfläche in den Lokstadt-Hallen vergeben, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Für die übrigen Flächen werde mit einem weiteren Ankermieter verhandelt. In den Hallen will Ina Invest „vielseitige, publikumswirksame Nutzungen unter einem Dach“ zusammenführen, erläutert Firmenchef Marc Pointet. hs

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki