Ina Invest erhält Gütesiegel für Nachhaltigkeit

18. Oktober 2023 09:47

Opfikon ZH - Ina Invest hat den GRESB Sector Leader Award in der Kategorie „Diversified“ für die gesamte Region Europa erhalten. Die Auszeichnung unterstreicht die erfolgreichen Bemühungen um Nachhaltigkeit der Immobilienfirma.

Die Immobiliengesellschaft Ina Invest ist laut einer Medienmitteilung zum Sector Leader in der Development-Portfolioklasse „Diversified“ für die gesamte europäische Region nach dem Bewertungssystem von GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark) ernannt worden. Das Prädikat wird einmal pro Jahr an Immobilien- und Infrastrukturunternehmen, Fonds und Anlagen mit besonderer Nachhaltigkeitsleistung vergeben.

Der in der Mitteilung zitierte CEO Marc Pointet sieht das Gütezeichen als Beleg für die Nachhaltigkeitsstrategie. „GRESB Sector Leaders verkörpern die Vorreiter der Branche auf dem Weg zu einem Netto-Nullenergieverbrauch.“ Der Erfolg sei zurückzuführen auf die „starken Partner“ der Ina Invest. Insbesondere Implenia habe mit ihren „integrierten Immobilien- und Baudienstleistungen“ zu neuen Massstäben in Sachen Nachhaltigkeit beigetragen. Ina Invest ist eine Ausgliederung von Implenia.

Wie aus der Mitteilung hervorgeht, ist der GRESB ESG (Environmental, Social, Governance)-Benchmark im laufenden Geschäftsjahr auf einen Bruttowert von mehr als 8,8 Billionen Dollar angewachsen und umfasst 2084 Immobilienunternehmen, 687 Infrastrukturanlagen und 172 Infrastrukturfonds. ce/heg

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki