Implenia setzt städtebaulichen Akzent

16. Juni 2016 10:46

Dietlikon ZH - Das Bauunternehmen Implenia baut in Muri-Gümlingen (BE) ein neues Gewerbe- und Freizeitzentrum. Kinosäle, Restaurants und Büros werden dort entstehen. Nun wurde der Grundstein gelegt.

Implenia hatte das Projekt auch entwickelt, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Ende April hat das Bauunternehmen dann vom Bauherren UBS Fund Management Switzerland den Auftrag als Totalunternehmer erhalten. Das Bauvorhaben mit einem Umfang von 40 Milliarden Franken soll bis März 2018 abgeschlossen sein.

„Dieses Projekt ist ein schönes Beispiel unserer Unternehmensphilosophie der One Company: Wir bringen hier das umfassende Know-how von Implenia zum Einsatz, von der Projektentwicklung, über die Tiefbau- und Baumeisterarbeiten bis hin zum Engineering“, sagte Geschäftsführer Anton Affentranger bei der Grundsteinlegung.

Das Gewerbe- und Freizeitzentrum wird neben Büros und Geschäften auch eine Bowlingbahn, Restaurants und zehn Kinosäle umfassen. Die bis zu zwölf Meter hohen Kinosäle stellen im Hinblick auf die Betonarbeiten eine Herausforderung dar. Mit dem Zentrum werde im Süden der Stadt Bern ein städtebaulicher Akzent gesetzt und die Attraktivität von Muri-Gümlingen erhöht, erklärt Implenia. jh

Mehr zu Implenia AG

Aktuelles im Firmenwiki