Ideencamp X stellt erstes Entrepreneurship Monitoring für Liechtenstein vor

08. November 2023 13:16

Vaduz - Die Ideenkanal Stiftung lädt am 23. November 2023 Akteurinnen und Akteure in sozialen Unternehmen zu einem Ideencamp ein. Der Branchentreff widmet sich dem ersten Social Entrepreneurship Monitoring für Liechtenstein. Geplant sind eine Ideenschmiede und ein kulturelles Rahmenprogramm.

Die Ideenkanal Stiftung veranstaltet am Donnerstag, 23. November 2023, von 17.30 bis 22 Uhr das Ideencamp X. Dabei handelt es sich eigenen Angaben zufolge um ein „ko-kreatives Entwicklungs- und Testlabor für sinnstiftende Vorhaben in Liechtenstein und darüber hinaus“.

Eingeladen sind Selbstständige, angehende Selbstständige, (Sozial-)Unternehmer und Projektleiter aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Kultur sowie Aktivistinnen und Aktivisten. Veranstaltungsort ist das Vadozner Huus in Vaduz. Anmeldungen sind online möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Mittelpunkt steht der Social Entrepreneurship Monitor, der in den European Social Enterprise Monitor (ESEM) eingebettet ist, der im Jahr 2024 erstmals Liechtenstein erfasst. Die Untersuchung wird realisiert von Digihub und der Ideenkanal Stiftung mit dem Ziel, den Datenmangel über Unternehmen und Start-ups im sozialen Bereich zu lindern. Ferner soll mehr über die Herausforderungen und Bedürfnisse von Sozialunternehmen herausgefunden werden, „um künftig bessere Gesetze, Richtlinien, Unterstützung und Finanzierung zu ermöglichen“. Beim Ideencamp X können sich die Teilnehmenden darüber informieren.

Wie die Stiftung mitteilt, hat der Ideenkanal zur Finanzierung von fünf ausgesuchten Projekten eine Schwarmfinanzierungskampagne bei Startnext gestartet.. Diese läuft noch bis zum 3. Dezember. ce/heg

Mehr zu Innovation

Aktuelles im Firmenwiki