Hoval lanciert neue HomeVent-Generation

05. April 2017 11:01

Feldmeilen ZH - Eine neue Generation der Komfortlüftungen HomeVent von Hoval bietet zahlreiche Vorteile gegenüber den Vorgängermodellen. Unter anderem sind die neuen Geräte mit der Systemregelung TopTronic kompatibel.

Einer Mitteilung von Hoval zufolge lösen die neuen Modelle HomeVent FR (201), FR (251) und FR (301) die Vorgängermodelle FR (180), FRS (180), FR (250) und FR (300) ab. Die neue Generation der Komfortlüftungen ist dabei sowohl in ihrer Funktionalität als auch bei der Bauweise effizienter als die alten Modelle. So kommen die Geräte mit nur einem Drittel der Bauteile der Vorgängermodelle aus. Alle HomeVent-Modelle erfüllen nach Angaben des Herstellers bereits in der Basisausstattung die Anforderungen an die bestmögliche Klassifizierung A+ im Energielabel für Komfortlüftungsanlagen. 

Bewährte Komponenten wie die Wärme- und Feuchtrückgewinnung oder der Aufbau des Wärmetauschers und die Ventilatorenausrichtung wurden beibehalten. Der vormals nur in einigen Modellen integrierte Insektenfilter ist Bestandteil aller Modelle der neuen Generation. Über Sensoren wird die Luftqualität im Haus aber auch ausserhalb kontrolliert. Bei Bedarf kann somit die Zufuhr an Aussenluft automatisch erhöht oder gedrosselt werden. 

Die wichtigste Neuerung betrifft die Einbindung der HomeVent-Anlagen in die Systemregelung TopTronic. Mit diesem System können verschiedene Hoval-Komponenten über ein einziges Bedienmodul gesteuert werden. hs

Aktuelles im Firmenwiki