Houzy lanciert Energierechner

15. Oktober 2021 13:17

Zürich - Houzy hat in seine Plattform für Schweizer Wohneigentum einen Energierechner integriert. Damit kann die Energieeffizienz eines Gebäudes geprüft werden. Mit Simulationen lässt sich zudem klären, welche Massnahmen die Heizkosten und den CO2-Ausstoss um wieviel senken würden.

Houzy bietet auf seiner Plattform als weitere Handreichung für Immobilienbesitzende nun auch einen Energierechner an. Damit lässt sich laut einer Medienmitteilung die Energieeffizienz eines Gebäudes bestimmen. Auf diese Weise fördere Houzy sowohl nachhaltige Sanierungsmassnahmen als auch die Transparenz für Wohnungsbesitzende und Kaufinteressenten.

Zudem simuliere der Energierechner den Einfluss energetischer Massnahmen auf Energieverbrauch, Heizkosten und CO2-Ausstoss. Dabei berücksichtige er die Investitionskosten und berechne sowohl die Fördergelder als auch das langfristige Sparpotenzial. In vier Schritten lasse sich herausfinden, wie etwa eine Fassadendämmung, gedämmte Fenster oder eine Wärmepumpe die Energieeffizienz beeinflussen. mm

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki