Holcim übernimmt amerikanischen Betonhersteller

04. Januar 2022 12:24

Zug/Bellingham - Der Zuger Zementriese Holcim hat die amerikanische Firma Cowden Inc. im Bundesstaat Washington gekauft. Die Übernahme des Herstellers von Fertigbeton und Betonzuschlägen soll Holcims Position im Nordwesten der USA stärken.

Der Zuger Baustoffspezialist Holcim hat die Firma Cowden Inc. im amerikanischen Bellingham übernommen. Die Akquisition des 1945 gegründeten Unternehmens zahle auf die Strategie von Holcim ein, in der pazifischen Nordwestregion der USA präsenter zu werden, heisst es in einer Medienmitteilung.

„Wir heissen die mehr als 100 Mitarbeiter von Cowden herzlich willkommen. Mit Cowden und seinen starken lokalen Wurzeln werden wir unsere Präsenz in diesem wachsenden Markt stärken und zu Holcims Strategie beitragen, unser Angebot an CO2-armen Produkten und Lösungen zu erweitern“, wird Jan Jenisch, CEO bei Holcim, in der Medienmitteilung zitiert.

Cowden verfügt über zwei Werke für Fertigbeton, acht Werke für Zuschlagstoffe sowie eine Transportflotte. Damit beliefert das Unternehmen sowohl grosse Gewerbebauprojekte als auch kleine Wohnbauvorhaben. ko

Mehr zu Bauwesen

Aktuelles im Firmenwiki