Hilti-Innovationen werden für Produktdesign ausgezeichnet

20. Juni 2022 13:14

Schaan - Die Hilti Gruppe hat für vier Neuprodukte Auszeichnungen von iF und Red Dot erhalten. Die Jurys sprachen Hilti diese für Designqualität und Innovationsgrad zu. Zwei wurden bei Red Dot sogar Kategoriensieger „Best of the Best“.

Die Jurys bei den Produktdesign-Wettbewerben von iF und Red Dot haben dieses Jahr vier Hilti-Neuprodukte für Designqualität und Innovationsgrad ausgezeichnet. Laut Medienmitteilung der Hilti Gruppe wurden die neuste Generation des Abbruchhammers TE 3000-AVR, das vollautomatische Bolzensetzgerät DX 6, die Diamantseilsäge DSW 1510-CA und der Akku-Winkelschleifer AG 4S-A22 ausgezeichnet. 

Die Jurys der Produktdesign-Wettbewerbe von iF und Red Dot beurteilen Gestaltung und Ergonomie, Innovationsgrad sowie Produktqualität und Funktionalität, heisst es weiter. Der Abbruchhammer TE 3000-AVR und das Bolzensetzgerät DX 6 erhielten die Auszeichnung „Best of the Best“.

Zu den mit dem Best-Preis ausgezeichneten Produkten heisst es in der Mitteilung, der Abbruchhammer TE 3000-AVR markiere einen technischen und ergonomischen Durchbruch. Gegenüber dem Vorgänger sei die Leistung um 40 Prozent gesteigert, das Gewicht um 3 Kilogramm und die Vibrationsbelastung um 10 Prozent reduziert worden. Damit erreiche das vollelektrische Gerät ein Leistungsniveau von 45-Kilogramm-Presslufthämmern, sei jedoch ein Drittel leichter und frei von CO2-Emissionen.

Das Bolzensetzgerät DX 6 sei mit einer neuen Steuerung ausgestattet. Die ermögliche gleichmässigere und genauere Befestigungen auf Beton, Sandstein, Mauerwerk oder Stahl. Hinzu komme eine integrierte Vernetzung zu Gerätedaten und Anleitungen. gba 

Mehr zu Maschinenbau

Aktuelles im Firmenwiki