Hilcona wird für Klimaschutz ausgezeichnet

16. September 2021 10:44

Schaan - Der Lebensmittelanbieter Hilcona hat das ARA Klimazertifikat erhalten. Damit wird der klimaschonende Umgang von Hilcona mit Verpackungen gewürdigt.

Die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) hat Hilcona das ARA Klimazertifikat verliehen, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Dabei handelt es sich um eine symbolische Auszeichnung, die den klimaschonenden Umgang mit Verpackungen würdigt. Hilcona ist seit 1996 ARA-klimazertifiziert und sichert damit die klimaschonende Entsorgung von Verpackungen in Österreich.

„Der Klimawandel betrifft uns alle, weshalb auch wir verstärkt daran arbeiten, etwas zum Klimaschutz beizutragen“, wird Hilcona-CEO Martin Henck in der Mitteilung zitiert. „Die Sammlung und Verwertung der in Österreich verwendeten Verpackungen der Hilcona Gruppe bringt viele positive Umwelteffekte mit sich.“

Laut der Mitteilung hat Hilcona durch diese sogenannte Entpflichtung im vergangenen Jahr 126 Tonnen CO2-Äquivalente eingespart. Das Unternehmen möchte sein Engagement für den Klimaschutz auch in den kommenden Jahren fortsetzen. jh

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki