Haustechnik von Hoval ist Architects' Darling

07. Januar 2022 11:50

Meilen ZH/Vaduz - Das Fachmedium „Schweizer Baudokumentation“ hat Hoval Schweiz einen Architects' Darling verliehen. Die Schweizer Tochter des Vaduzer Unternehmens konnte die Kategorie Haustechnik für sich entscheiden. Dabei kam Hoval in drei von fünf Bewertungen auf den ersten Platz.

Das Fachmedium „Schweizer Baudokumentation“ ermittelt jährlich von der Bauindustrie besonders geschätzte Industriepartner. Gestützt auf das Votum von Architekten, Fachplanenden und Bausachverständigen werden in mehr als 15 Kategorien ein Architects' Darling benannter Preis verliehen. In der Kategorie Haustechnik – Heizen, Lüften und Kühlen hat sich in diesem Jahr Hoval Schweiz durchgesetzt, informiert das zur Liechtensteiner Hoval-Gruppe gehörende Unternehmen mit Sitz in Meilen in einer Mitteilung.

„Die Goldauszeichnung für Hoval bestätigt nicht nur, dass wir bei Architekten, Planern und Sachverständigen hohes Vertrauen geniessen“, wird Nicole Küng, Leiterin Sales und Marketing bei Hoval Schweiz, in der Mitteilung zitiert. „Sondern auch dass unser Anspruch, den Schweizer Markt eng mit unseren Fachkunden zu bearbeiten, Früchte trägt.“

Für die Auswahl der Architects' Darling werden die Unternehmen in insgesamt fünf Bereichen bewertet. Dabei habe Hoval in den Bereichen Produktqualität, technischer Support und Preis-Leistungsverhältnis unter allen Kandidaten mit Abstand am besten abgeschnitten, heisst es in der Mitteilung. In den übrigen beiden Bereichen belegte Hoval jeweils den zweiten Platz. hs

Aktuelles im Firmenwiki