Graphax erhält Auszeichnung von M-Files

21. Oktober 2021 11:17

Dietikon ZH/Zürich - Das Dietiker IT-Unternehmen Graphax ist von M-Files für die beste individuelle Marketingkampagne weltweit ausgezeichnet worden. Die Faigle Solutions AG aus Zürich wurde Europäischer Partner des Jahres. M-Files ist Spezialist für Content Management.

Die finnische Softwarefirma M-Files hat auf ihrer virtuellen Partnerkonferenz 2021 laut Medienmitteilung zwei Schweizer Firmen für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Das auf intelligentes Informationsmanagement spezialisierte weltweit tätige Unternehmen sprach dem Dietiker IT-Unternehmen Graphax den Preis für die beste individuelle Marketingkampagne weltweit zu. Faigle Solutions AG aus Zürich wurde Europäischer Partner des Jahres.

Die Gewinner der M-Files Global Partner Awards 2021 wurden bei der jährlichen M-Files Global Partner Conference bekanntgegeben. In diesem Jahr trafen sich mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von rund 170 Partnerunternehmen aus 66 Ländern virtuell. Die Konferenz unter dem Motto „M-Fest“ wurde mit Updates zur Strategie und Marktstellung von M-Files eröffnet. Antti Nivala, Gründer und CEO von M-Files mit Hauptsitz im finnischen Tampere, gab laut Medienmitteilung einen Einblick in die wichtigsten Geschäftstrends, die aktuelle Marktstrategie und Neuigkeiten aus dem M-Files-Ecosystem.

„Schön, dass wir uns auch als KMU in der Schweiz gegen die globale Konkurrenz durchsetzen konnten“, wird Sonja Nobs, Head Marketing & Product Management bei Graphax, in der Mitteilung zitiert. Laut Stephan Bischof, CSO der Faigle Gruppe, zeige die Auszeichnung, „dass die Fokussierung auf Kundenbedürfnisse sowie die konsequente Umsetzung der Anforderungen mit M-Files die richtige Strategie ist“.

Aus der Sicht von Marcel Cramer, Channel Account Manager für die Deutschschweiz, Österreich und Baden-Württemberg bei M-Files, sei die Schweiz ein „ausgesprochen wichtiger Markt für M-Files“. gba  

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki