Gnubiotics kooperiert mit Tierfutter-Hersteller

10. Mai 2022 12:54

Epalinges VD/Quincy - Das Biotech-Unternehmen Gnubiotics hat in ADM einen weltweit operierenden Partner für seine darmorientierten Haustierprodukte gefunden. Der nordamerikanische Hersteller von Tier- und Humannahrung wird sie mit Gnubiotics weiterentwickeln und auf den Markt bringen.

Gnubiotics Sciences hat eine strategische Partnerschaft mit ADM bekanntgegeben. Laut einer Medienmitteilung von Gnubiotics konzentriert sich diese neue Kooperation auf die Kommerzialisierung innovativer Mikrobiom-Lösungen für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Haustieren. ADM hat seinen Sitz im US-Bundesstaat Illinois. Das weltweit tätige Unternehmen produziert Tier- und Humannahrung.

Studienergebnisse zeigen den Angaben zufolge, dass die von Gnubiotics hergestellten Tiermilch-Oligosaccharide das Mikrobiom von Hunden vor den negativen Auswirkungen von Antibiotika schützen. Zudem hat das in Epalinges ansässige Unternehmen 2021 Patente auf mikrobiom-basierte Marker zur Vorhersage, Diagnose und Behandlung von Fettleibigkeit bei Katzen angemeldet. Sie gilt als Hauptgrund für Diabetes und chronische Nierenerkrankungen. Mit dem Wissen von Gnubiotics könne ADM sein umfassendes Angebot an Lösungen für das individuelle Wohlergehen von Tieren durch präzise Ernährung und Nahrungsergänzung verbessern, wird ADM-Vizepräsident Gustavo Zenaide zitiert.

„Diese strategische Partnerschaft mit ADM ist ein grosser Erfolg für Gnubiotics, da sie eine Bestätigung für unsere Wissenschaft und Technologie darstellt“, so CEO und Mitgründer von Gnubiotics, Yemi Adesokan. „Wir freuen uns darauf, mit ADM zusammenzuarbeiten und weiterhin datengesteuerte, auf Mikrobiome ausgerichtete Lösungen zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.“ mm

Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki