Giants Software präsentiert sich in den USA

17. Februar 2022 11:50

Schlieren ZH - Giants Software präsentiert sich auf der weltgrössten Viehzuchtschau mit Rodeo in den USA. Der neue Landwirtschafts-Simulator 22 kann auf der Houston Livestock Show and Rodeo vom 28. Februar bis 20. März von Besuchern ausprobiert werden.

Der Schlieremer Spieleentwickler Giants Software präsentiert seinen weltweit schon mehr als 3 Millionen-mal verkauften neuen Landwirtschafts-Simulator in den USA. Das Spiel kann auf der Houston Livestock Show and Rodeo im US-Bundesstaat Texas vom 28. Februar bis 20. März an mehreren Stationen von Besucherinnen und Besuchern ausprobiert werden. Ganz im Sinne de Veranstaltung können sich die Spieler laut Medienmitteilung um virtuelles Vieh kümmern, eine Vielzahl von Maschinen bedienen und aus mehr als 400 authentisch dargestellten Fahrzeugen und Werkzeugen wählen.

Die Houston Livestock Show and Rodeo feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. Deshalb sei der Zeitpunkt zum gemeinsamen Feiern und der Präsentation des „Meilenstein-Spiels“ genau richtig, wird Giants Software-CEO Christian Ammann zitiert. Es sei grossartig, wieder bei Veranstaltungen dabei zu sein „und Fans, Landwirte und alle interessierten Messebesucher an unserem Stand zu treffen“.

Giants richtet auch eine Ballenstapel-Herausforderung aus. Die hat sich laut der Mitteilung bei vergangenen Veranstaltungen als Fan-Favorit erwiesen. Die besten Ballenstapler stapeln virtuelle Heuballen auf, um eine hohe Punktzahl zu erreichen und Preise zu bekommen.

Die neue Version von Landwirtschafts-Simulator wurde zum ersten Mal in der Geschichte der Serie im Eigenverlag veröffentlicht. Das Spiel wird für PC, Mac und Konsolen angeboten. gba 

Mehr zu Kreativindustrie

Aktuelles im Firmenwiki