Forty51 schliesst ersten Fonds mit 43 Millionen Dollar

18. Juli 2022 15:20

Basel/Luxemburg - Ein neuer Basler Venture Fonds, Forty51 Ventures I, hat bei seinem ersten Closing 43 Millionen Dollar eingebracht. Forty51 investiert in europäische Biotech-Unternehmen mit klinischer Perspektive. Die erste Investition ging im Rahmen einer Frühfinanzierung an Mosanna Therapeutics aus Basel.

Forty51 Ventures verkündet das erste Closing seines Biotech-Venture-Capital-Fonds I und seine erste Investition. In einer Medienmitteilung spricht das Unternehmen von einem Abschluss in Höhe von 43 Millionen Dollar. Die Kernstrategie des im April 2022 in Basel gegründeten Unternehmens zielt auf Unternehmensgründungen und Frühphaseninvestitionen in der Biotechnologie vor allem in der Schweiz, in Frankreich und Deutschland.

Der in Luxemburg platzierte Fonds wird von einem dreiköpfigen Gründungsteam beraten, das den Angaben zufolge über ein weitreichendes Netzwerk und jahrzehntelange Erfahrung in der Arzneimittelentwicklung, bei Transaktionen und Venture Capital verfügt. Zudem arbeitet das Team mit Persönlichkeiten aus der Industrie und einem strategischen Partner in den USA zusammen.

Zusätzlich zum Closing gibt Forty51 seine erste Investition bekannt. Sie geht an Mosanna Therapeutics, eine jüngst ebenfalls in Basel gegründete Biotech-Firma. Forty51 führte diese Frühfinanzierungsrunde an. Zum Investorenkonsortium zählen auch die Londoner Stable Asset Management und die Familie Fischli. Mosanna arbeitet an einem von Sanofi entwickelten kleinen Molekül zur Behandlung von Patientinnen und Patienten mit metabolischer obstruktiver Schlafapnoe.

„Forty51 Ventures bringt echten Unternehmensaufbau in die aufregende Biotech-Szene Europas", so der CEO und Gründer von Stable Asset Management, Erik Serrano-Berntsen. „Ich habe noch nie eine wirklich differenzierende Investitionsstrategie in der Biotech-Branche gesehen, die mit einer derartig komplementären Kompetenz der Gründungspartner gekoppelt ist." mm

Mehr zu Life Sciences

Aktuelles im Firmenwiki