Flughafen Zürich bekommt virtuelle Formel 1-Strecke

09. Dezember 2021 11:39

Kloten ZH/Cham ZG - Der Flughafen Zürich und das Rennsimulator-Start-up Racing Unleashed haben der Öffentlichkeit die selbst designte virtuelle Formel 1-Rennstrecke namens Zurich Airport Circuit vorgestellt. Sie kann aktuell in realen Rennsimulator-Cockpits nahe dem Hauptplatz von The Circle bestritten werden.

Das E-Sports- und Rennsimulator-Start-up Racing Unleashed aus Cham hat eine virtuelle Formel 1-Rennstrecke, den Zurich Airport Circuit, designt. Diese wurde jetzt gemeinsam mit dem Flughafen Zürich präsentiert. Sie ist 7,6 Kilometer lang und dem realen Flughafengelände nachempfunden. Sein Renndebüt erlebt dieser Circuit am Sonntag, den 12. Dezember, beim X-mas Final der Racing Unleashed Competition 2021.

Racing Unleashed wird laut einer Medienmitteilung im Februar 2022 im Flughafen Zürich eine mehr als 400 Quadratmeter grosse Racing-Lounge mit zehn Simulatoren eröffnen. Sie wird ihren Sitz in The Circle haben. Bis dahin können Renninteressierte in der Racing Pop-up Lounge nahe des Circle-Hauptplatzes in realen Rennsimulator-Cockpits mit Formel 1-Lenkern diese und traditionelle Rennstrecken bewältigen.

„Mit dem Zurich Airport Circuit beschreiten wir gemeinsam mit Racing Unleashed neue Wege und bieten unseren Besucherinnen und Besuchern ein einzigartiges Rennsport-Erlebnis der Extraklasse an“, wird Mark Schwarz, Senior Manager Innovation & New Business Flughafen Zürich AG, in der Mitteilung zitiert. „Das gemeinsame Ziel war der Aufbau einer möglichst realitätsnahen virtuellen Rennstrecke, welche Topspeed-Streckenabschnitte beim Circle und auf der Piste 34 mit raffinierten Schikanen beim Dock E und der Fracht kombiniert.“

Künftig solle The Circle im Flughafen Zürich „zu den schweizweit wichtigsten eSports Hubs zählen“, so Stefan Feldmann, Head The Circle Flughafen Zürich AG. Dabei gehe der Flughafen Zürich „mit Racing Unleashed und unsere Zurich Airport Circuit einen wichtigen Schritt in diese Richtung“. mm

Mehr zu Flughafen Zürich AG

Aktuelles im Firmenwiki