Feuerwehr und Zivilschutz halten Tag der offenen Tür

21. Juni 2022 14:47

Dietikon ZH - Feuerwehr Dietikon und der Zivilschutz der Region Dietikon organisieren am 25. Juni einen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 17 Uhr können das Depot, Fahrzeuge, Arbeitsmaterialien und Tätigkeiten näher angeschaut werden.

Zu einem Tag der offenen Tür laden die Feuerwehr Dietikon und die Zivilschutzorganisation der Region Dietikon die Bevölkerung von Dietikon für Samstag, 25. Juni, ein. Der Anlass beginnt um 10 Uhr und geht bis 17 Uhr. Laut Medienmitteilung können Interessierte verschiedene Fahrzeuge, Arbeitsmaterialien und Tätigkeiten näher kennenlernen und einige davon auch selbst erleben.

Die Feuerwehr Dietikon öffnet ihr Depot für das Publikum. Bei mehreren Führungen gibt es Erläuterungen zu den verschiedenen Fahrzeugen und deren Inhalten und Einsatzzwecken. Im Untergeschoss des Depots gibt es einen Barbetrieb und Verpflegungsmöglichkeiten.

Die Zivilschutzorganisation Region Dietikon präsentiert laut der Mitteilung vor dem Stadthaus einen Materialanhänger, das Kommandofahrzeug sowie zwei Pioniertechniken. Auch gibt es dort Auskunft über die Schutzraumzuweisung sowie über die Vorsorge und das Verhalten bei Katastrophen und Notlagen in der Schweiz. Bei einem Rollstuhlparcours und beim Bänklisägen ist das Geschick der Teilnehmenden gefragt.

Die beiden Veranstalter, Feuerwehr und Zivilschutz, haben auch einen Flyer zu diesem Anlass gefertigt. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki