Fabasoft übernimmt Mehrheit an 4teamwork

05. September 2022 13:05

Bern - Die Fabasoft AG übernimmt schrittweise 70 Prozent der Anteile an der 4teamwork AG. Deren bisheriger CEO Dr. Pascal Habegger wird als CEO der Fabasoft 4teamwork AG die weitere Expansion des auf die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung fokussierten Unternehmens vorantreiben.

Die Berner Fabasoft AG, eine Tochter der Fabasoft International Services GmbH mit Sitz im oberösterreichischen Linz, erwirbt in mehreren Schritten die Mehrheit an der ebenfalls in Bern ansässigen 4teamwork AG. Ein entsprechender Kauf- und Beteiligungsvertrag zwischen dem europäischen Softwareunternehmen und Clouddienstleister Fabasoft und der auf Lösungen für digitale, mobile und webbasierte Arbeitsplätze fokussierten 4teamwork AG ist laut einer Medienmitteilung am 2. September unterzeichnet worden.

Demnach ist zunächst der mittelbare Erwerb bestehender Anteile von 21,7 Prozent vom bisherigen Mehrheitsgesellschafter geplant. Zum Closing soll eine Kapitalerhöhung folgen. Diese wird den Anteil der Fabasoft AG auf 58,5 Prozent erhöhen. Anschliessend wird 4teamwork mit der Fabasoft AG verschmolzen. An der neuen Fabasoft 4teamwork AG wird Fabasoft dann 70 Prozent halten. Der bisherige CEO der 4teamwork AG, Dr. Pascal Habegger, bleibt mit 30 Prozent an der neuen Gesellschaft beteiligt und und soll die weitere Expansion in seiner bestehenden Rolle weiter vorantreiben.

Zuletzt erzielte 4teamwork mit 30 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 4 Millionen Franken. Das Unternehmen unterhält neben seinem Berner Hauptsitz Niederlassungen in St.Gallen und Luzern.

„Durch die hohe Kompetenz in der digitalen Transformation sowie die lokalen Vertriebs- und Managementkapazitäten eignet sich die 4teamwork AG als idealer Solution-Partner im Fabasoft-Ökosystem für die Geschäftstätigkeit in der Schweiz“, wird der CEO der Fabasoft AG, Helmut Fallmann, zitiert. Gemeinsam, so Habegger, „werden wir am Schweizer Markt im Sinne unserer Kunden noch leistungsfähiger auftreten können“. mm

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki