ewz baut Partnerschaft für Glasfasernetz aus

13. Februar 2017 14:39

Zürich - Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich erweitert seine Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsunternehmen Colt. Dieses wird als erster sogenannter Business Service Provider auf dem Glasfasernetz ewz.zürinet ein besonderes Produkt nutzen.

Colt wird als Business Service Provider das Produkt ewz.FLL (Fiber Local Loop) nutzen, erklärt das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) in einer Medienmitteilung. So kann Colt seinen Kunden Glasfaserleitungen bis in die Anschlusszentralen der Swisscom anbieten.

„Wir freuen uns sehr über die vertiefte Zusammenarbeit mit dem renommierten Telekommunikationsunternehmen Colt. Die Nutzung durch einen weiteren Service Provider beweist damit die Attraktivität unseres Glasfasernetzes“, heisst es von ewz-Direktor Marcel Frei in der Mitteilung.

Martin Lenggenhager, Country Manager Carrier Relations Schweiz und Österreich bei Colt, verweist auf die langjährige Zusammenarbeit mit ewz. „Der neue Vertrag mit ewz ist für uns sehr wichtig, da der Wirtschaftsraum Zürich für uns das grösste Kundenpotenzial bietet“, wird er zudem zitiert. jh

Aktuelles im Firmenwiki