E-Sport-Start-up gewinnt neue Investoren

30. März 2021 09:52

Küsnacht ZH - Die Ovation eSports AG hat die Zwillingsbrüder Maurice und Kyril Louis-Dreyfus als Investoren gewonnen. Das Jungunternehmen unterstützt vielversprechende Spieler bei digitalen sportlichen Wettkämpfen mit Computerspielen.

Die Ovation eSports AG hat sich frisches Geld gesichert, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Dabei sind die Zwillingsbrüder Maurice und Kyril Louis-Dreyfus als Investoren beim Start-up eingestiegen. Ihre Familie ist bereits im professionellen Sportgeschäft aktiv gewesen – unter anderem hielt sie die Mehrheit am Fussballklub Olympique de Marseille. Kyril hat zudem erst kürzlich die Mehrheit am englischen Traditionsklub AFC Sunderland erworben. Margarita Louis-Dreyfus, die Mutter der Zwillinge, ist unter anderem Verwaltungsrätin der Handelskammer Schweiz-USA (Am-Cham).

Die Ovation eSports AG unterstützt junge Spieler bei ihrer Karriere im E-Sport-Bereich. Zu ihren Angeboten gehören Coaching- und Trainingsprogramme. Die Firma wurde vor rund einem Jahr gegründet und hat ihren Sitz in Küsnacht.

„Mit Maurice und Kyril Louis-Dreyfus konnten wir zwei junge, engagierte Unternehmer für unser Projekt gewinnen, die E-Sport verstehen und den E-Sport-Markt auf nationaler und internationaler Ebene fördern und nachhaltig gestalten wollen“, wird Patrick Gobony, Mitgründer von Ovation eSports, in der Mitteilung zitiert. „Durch ihre bestehenden Engagements und Projekte im Profisport ergeben sich viele Synergien, die wir von nun an gemeinsam erkunden und nutzen", fügt er hinzu. ssp

Aktuelles im Firmenwiki