DQ Solutions bringt kindersicheres iPad auf den Markt

16. August 2022 09:38

Dietikon ZH - DQ Solutions lanciert das iPad4Kids. Dabei handelt es sich um ein speziell für Kinder ab 4 Jahren entwickeltes iPad. Es enthält viele Funktionen, um das smarte Gerät kindersicher zu machen und entlastet so auch Eltern und Erzieher.

DQ Solutions bringt gemäss einer Medienmitteilung das kindersichere iPad iPad4Kids heraus. Damit will der in Dietikon ansässige ICT-Dienstleister und Apple-Spezialist zu mehr Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien beitragen.

Damit Kinder ihr iPad als sicheres digitales Lernmedium nutzen können, ermögliche das iPad4Kids einen Zugang lediglich zu altersentsprechenden Apps und Inhalten sowie zu Apps, die für Kindergarten und Schule benötigt werden, heisst es in der Mitteilung.

Das iPad eigne sich für Kinder ab 4 Jahren und sei in Abstimmung auf das Projekt Lehrplan 21 der Deutschsschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz (D-EDK) für die Altersstufe konzipiert worden. Die Konfiguration orientiere sich an der Entwicklungsstufe und werde mit jedem neuen Schulzyklus angepasst.

Das iPad4Kids wird standardmässig mit kindersicheren Einstellungen ausgeliefert und hat auch die Eltern im Blick. Sie können die Nutzungszeiten festlegen und kostenlos an Webinaren teilnehmen. Zudem werden „hilfreiche Tipps bei der Begleitung des Kindes im Umgang mit dem iPad“ in Aussicht gestellt. Zum Schulstart können Eltern ein sogenanntes Sorglos-Paket erwerben, das technische Hilfeleistung und Webinare sowie ein neues iPad für die Kinder mit Schutzhülle und Apps beinhaltet. heg

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki