Dietiker Berufsbildung wird erneut ausgezeichnet

10. März 2022 13:02

Dietikon ZH - Die Berufsbildung der Stadt Dietikon ist erneut ausgezeichnet worden. Sie erhielt das Zertifikat QualiStar mit Gültigkeit für die Jahre 2022 bis 2025. Schon seit 2010 ist die Stadtverwaltung Dietikon im Besitz des Zertifikats.

Dietikon hat erneut das Zertifikat QualiStar erhalten. Die Stadtverwaltung ist für die vorbildliche Umsetzung der kaufmännischen Grundbildung ausgezeichnet worden.  Seit 2010 ist die Stadtverwaltung Dietikon laut Medienmitteilung im Besitz des Zertifikats und erhielt dieses nun wieder mit der Gültigkeit für die Jahre 2022 bis 2025.

Das vom Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute (VZGV) verliehene Zertifikat zeichnet die vorbildliche Umsetzung der kaufmännischen Grundbildung aus. Die wichtigsten vier Bereiche der Berufsbildung sind demnach Anstellungsverfahren, Einführungsphase, Bildungsprozess sowie Abschluss.

Zu dem Zertifikat heisst es auf der Internetseite des VZGV, das Label sei ein Steuerungsinstrument für die Lehrbetriebe, um die Qualität ihrer betrieblichen Berufsbildung kontinuierlich weiterzuentwickeln. Damit solle die Bildungsqualität laufend verbessert werden. Erfülle eine Gemeinde die Vorgaben des VZGV, könne sie die Zertifizierung der Berufsbildung und damit das Qualitätslabel QualiStar beantragen. Mehr als ein Drittel aller Zürcher Gemeinden sei schon damit ausgezeichnet worden. gba 

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki