Die dhp technology hat mit ihren Solarfaltdächern überzeugt; im Bild das Solarfaltdach über der Parkfläche der Jakobsbad-Kronbergbahn in Innerrhoden. Bild: zVg/dhp technology

dhp technology gewinnt Schweizer Zukunftspreis

31. Mai 2021 11:38

Zizers GR - Die dhp technology AG hat mit ihren Solarfaltdächern den Schweizer Zukunftspreis gewonnen. Damit können bereits bebaute Infrastrukturflächen wie Kläranlagen, Logistikflächen und Parkareale zur Solarstromproduktion genutzt werden.

Die in Zizers ansässige dhp technology hat den Schweizer Zukunftspreis gewonnen. Der Bündner Hersteller von Solarfaltdächern überzeugte in einer öffentlichen Wahl die Abstimmenden mit seinen patentierten Faltdächern zur Gewinnung von Sonnenenergie auf bereits bebauten Flächen, heisst es in einer Mitteilung bei startupticker.ch. Das Unternehmen setzte sich gegen 3S Solar Plus aus Thun BE und LEDCity aus Zürich durch.

„Wir bedanken uns bei all unseren Fans, dass sie uns Ihre Stimme gegeben haben“, werden die Gründer und Geschäftsführer, Gian Andri Diem und Andreas Hügli, in der Mitteilung zitiert. Mit ihrer Solarfaltdachlösung liessen sich riesige Flächenpotenziale für die Solarstromproduktion auf bereits bebauten Flächen erschliessen und zukünftig auch landwirtschaftliche Kulturen schützen.

Die Dächer verfügen über einen patentierten Faltmechanismus und einen Meteoalgorithmus. Dadurch fahren sie vollautomatisch bei Sturm, Hagel und Schnee ein. Zusammen mit der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität entstehe eine dezentrale Energielösung, die den vorhandenen Raum und die Infrastruktur maximal nutze, heisst es weiter in der Mitteilung. ko

Mehr zu Erneuerbare Energien

Aktuelles im Firmenwiki