Coop wächst weiter

06. Januar 2022 10:40

Basel - Coop hat im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 31,8 Milliarden Franken erzielt. Das entspricht einem Plus von 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz aus dem Online-Geschäfts ist um 13,5 Prozent auf 3 Milliarden Franken gestiegen.

Der Detailhändler Coop schliesst ein erfolgreiches Jahr ab. Er hat seinen Gesamtumsatz um 5,4 Prozent auf 31,8 Milliarden Franken gesteigert, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.

Der Detailhandel hat am stärksten zum Umsatz beigesteuert. So ist der Nettoerlös in diesem Geschäftsbereich um 2,6 Prozent auf 19,6 Milliarden Franken angestiegen. Im Geschäftsbereich Grosshandel/Produktion hat der Nettoerlös 13,7 Milliarden Franken erreicht, was einem Plus von 8,4 Prozent entspricht.

Zulegen konnte Coop auch im Online-Handel. So erzielte das Unternehmen einen Umsatz in der Höhe von 3 Milliarden Franken, was einem Anstieg um 350 Millionen Franken entspricht.  Im Detailhandel legte der Online-Umsatz dabei um 7,6 Prozent zu und erreichte 1,3 Milliarden Franken. 

Coop gibt auch Daten zum sogenannten Nachhaltigkeitsumsatz bekannt. Dabei geht es um Einnahmen, die aus dem Verkauf von nachhaltigen Produkten im Schweizer Detailhandel stammen. Hier konnte Coop um 3,1 Prozent zulegen und erreichte einen Umsatz von 5,8 Milliarden Franken. Damit gilt der Detailhändler eigenen Angaben zufolge als die Nummer eins im Bereich Nachhaltigkeit.  ssp

Aktuelles im Firmenwiki