Bühler feiert Jubiläum in Tschechien

14. Juni 2022 12:59

Uzwil SG/Senftenberg - Bühler feiert das zehnjährige Bestehen seines Produktionsstandorts in Senftenberg. CEO Stefan Scheiber lobte bei einer Veranstaltung vor Ort die gute Zusammenarbeit mit lokalen Bildungsstätten. Der Standort spiele eine zentrale Rolle für die Produktion in Europa.

Das Technologieunternehmen Bühler aus Uzwil hat am 10. Juni das zehnjährige Jubiläum der Integration seines Werks in der tschechischen Stadt Senftenberg (Žamberk) gefeiert. Dafür ist auch CEO Stefan Scheiber zum Standort gereist. Laut einer Medienmitteilung lobt er die gute Zusammenarbeit mit Institutionen und Bildungseinrichtungen in der Region. Auch Bühler selbst bietet Berufsbildungen an. Interessierte aus Tschechien hatten im Rahmen der Feier die Möglichkeit, sich über diese sowie weitere Karrieremöglichkeiten bei Bühler zu informieren.

Bühler stellt in Senftenberg in erster Linie Maschinen und Produkte für die Bühler Group her. Der Standort zeichnet sich Unternehmensangaben zufolge durch die umfassende Produktion von der Materialbeschaffung über die Zerspanung, Blechbearbeitung, Oberflächenbehandlung und Endmontage inklusive Steuerungsbau und Auslieferung aus. Es werden dort auch Einzelteile für andere europäische Bühler-Werke angefertigt. Rund 20 Prozent der Kapazität wird zudem für Drittkunden bereitgestellt.

„Die Entwicklungen der vergangenen zwei Jahre und die daraus resultierenden Herausforderungen für Produktionen bestärken uns darin, wie wir uns in Europa aufstellen, um Risiken wie Produktionsausfälle und Lieferengpässe zu minimieren“, wird Scheiber in der Mitteilung zitiert. Der Standort soll auch weiterhin eine zentrale Rolle für die europäischen Standorte von Bühler einnehmen.

Bühler hat den Standort Senftenberg von Textilmaschinenhersteller Rieter gekauft und dabei auch den langjährigen Standortleiter Jiri Appeltauer übernommen. Er wird seinen Posten nun im Juli an Andreas Schachtner abgeben. ssp

Aktuelles im Firmenwiki