Bühler baut Mühle mit jordanischer Al-Hazaa Investment Group

26. Juli 2022 12:54

Uzwil SG/Akaba - Bühler hat mit der jordanischen Al-Hazaa Investment Group die grösste und modernste Mühle im Golf von Akaba am Roten Meer gebaut. Die Ayla Mill ist mit Technologien von Bühler ausgestattet und soll die Versorgung mit Mehl im Süden von Jordanien sowie in Nachbarländern sicherstellen.

Das Technologieunternehmen Bühler mit Sitz in Uzwil hat die jordanische Al-Hazaa Investment Group beim Bau einer neuen Mühle im Golf von Akaba am Roten Meer überstützt. Die Red Sea Flour Mill, auch Ayla Mill genannt, wurde laut Medienmitteilung am 4. Juli eröffnet. Sie soll die Ernährungssicherheit in der Region verbessern.

Die neue Mühle ist die grösste und modernste im Süden Jordaniens mit einer Produktionskapazität von 240 Tonnen pro Tag sowie einer Lagerkapazität von 3000 Tonnen. Sie befindet sich am Hafen von Akakba, dem einzigen Seehafen Jordaniens. Durch ihre Inbetriebnahme erhöht die Al-Hazaa Investment Group ihre Mahlkapazität auf 5000 Tonnen pro Tag und ist den Angaben zufolge in den drei wichtigsten Häfen der Region tätig.

Die Anlage ist mit den neusten Technologien von Bühler ausgestattet. So verfügt sie als erste Mühle in Jordanien über die digitale Plattform Bühler Insights, die mit Hilfe von Datentransparenz und Analysewerkzeugen rund um die Uhr optimale Produktionseffizienz gewährleisten soll.

„Durch unsere langjährige Partnerschaft mit Bühler, die seit mehr als vierzig Jahren besteht, ist es uns gelungen, ein weiteres wichtiges Projekt am Golf von Akaba zu lancieren, das nicht nur den jordanischen Markt bedient, sondern auch ein Leuchtturm für die gesamte Region sein wird“, wird Jamal Al-Hazaa, Vorsitzender der Al-Hazaa Investment Group, in der Medienmitteilung zitiert. Die Al-Hazaa Investment Group betreibt seit 80 Jahren verschiedene Mühlen in vier Ländern des Nahen Ostens. ko

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki