Boldbrain Startup Challenge nominiert zehn Finalisten

02. Dezember 2022 10:24

Lugano - Zehn Jungunternehmen haben die Chance, die fünfte Ausgabe der Boldbrain Startup Challenge zu gewinnen. Die Jury dieses Inkubators des Kantons Tessin wird die fünf Sieger am 13. Dezember bei der Preisverleihung in Lugano bekanntgeben. Ausserdem wird ein Publikumspreis vergeben.

Zehn Finalisten der Boldbrain Startup Challenge können ihre Geschäftsmodelle bei der Preisverleihungsgala am 13. Dezember im Luganer Kongresszentrum vorstellen. Die Jury dieses Beschleunigungsprogramms von AGIRE, der Innovationsagentur des Kantons Tessin, hat jetzt veröffentlicht, welche Jungunternehmen sie nach fünf Workshops und zahlreichen Coaching-Stunden dafür ausgewählt hat.

Nominiert sind laut einer Medienmitteilung AliperTherapeutics, AQUAtryp, Crimagno, FormidAbile und GIPSy. Siegchancen haben auch GreenPowerVox, LogisticLEV, PiedeOfMind, Revozona und Zario.

Die lokale Jury aus Vertreterinnen und Vertretern des Kantons, von Universität (USI) und Fachhochschule (SUPSI) der italienischen Schweiz, von Risikokapitalfirmen und aus der Wirtschaft wird die Gewinner von fünf Hauptpreisen bestimmen. Über den Sieger einer sechsten Auszeichnung stimmt das Publikum ab. Für Gäste, die an der Preisverleihung teilnehmen möchten, ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Boldbrain Startup Challenge ist ein Instrument, mit dem der Kanton Tessin innovative Talente anziehen und halten möchte. Laut Projektbeschrieb will das kantonale Gesetz zur Wirtschaftsinnovation allen teilnehmenden Unternehmen ermöglichen, leicht mit dem regionalen Innovationssystem in Kontakt zu treten sowie eine Reihe von Massnahmen und Anreizen in Anspruch zu nehmen. mm

Mehr zu Forschung und Entwicklung

Aktuelles im Firmenwiki