AKB erreicht Spitzenplätze in Kundenumfrage

28. November 2023 12:53

Aarau - Die Aargauische Kantonalbank (AKB) erreicht in einer Kundenumfrage von „Handelszeitung“ und Statista in zwei Kategorien Spitzenplätze. Bei Firmenkunden belegt die AKB Rang eins und Platz zwei bei Private Kunden Nordwestschweiz.

Die Aargauische Kantonalbank (AKB) belegt in der Umfrage Top Banken 2024 laut einer Medienmitteilung Spitzenplätze in zwei Kategorien. In der von der „Handelszeitung" und der auf Daten spezialisierten Online-Plattform Statista vom 2. August bis 11. September 2023 mit über 2800 Kundinnen und Kunden in der ganzen Schweiz durchgeführten Befragung belegt die AKB in der Kategorie Firmenkunden den ersten Rang. Auf den zweiten Platz schafft die Kantonalbank es in der Kategorie Private Kunden Nordwestschweiz.

„Diese Resultate sind eine Bestätigung für das tägliche Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Aargauischen Kantonalbank. Ihnen gebührt ein grosses Dankeschön“, wird Direktionspräsident Dieter Widmer zitiert. „Die AKB ist nahe bei den Kundinnen und Kunden, pflegt den persönlichen Austausch und bietet ihr attraktives Produkte- und Dienstleistungsangebot auf verschiedenen Kanälen an“, so Widmer weiter.

Patrick Küng, Leiter Firmenkunden und Geschäftsleitungsmitglied der Aargauischen Kantonalbank, erklärt die sehr gute Bewertung mit der Ausrichtung seines Hauses. „Die kontinuierliche Weiterentwicklung des KMU-Segments ist bei der Aargauischen Kantonalbank als führende Universalbank im Kanton strategisch verankert“, wird Küng in einem Artikel der „Handelszeitung" zitiert.

Auch in anderen Kategorien wie Digitalangebot, Spar- und Vorsorgeangebot, Kredit- und Hypothekargeschäft oder Kreditkarten mit Jahresgebühr rangiert die AKB laut der Medienmitteilung in den jeweiligen Ranglisten unter den Top-Platzierten. ce/gba 

Mehr zu Aargauische Kantonalbank

Aktuelles im Firmenwiki