ABB und PERIC bündeln Wasserstoff-Technologien

28. September 2021 10:56

Zürich - ABB und ein chinesischer Hersteller von Technologien zur Wasserstofferzeugung spannen zusammen. Automatisierungs- und Digitallösungen von ABB sollen in die  Elektrolyseure von PERIC integriert werden. Das soll die Kosten für Wasserstoff senken.

ABB und ein chinesischer Hersteller von Technologien zur Wasserstofferzeugung haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um die breite Einführung von Wasserstoff als Energiequelle zu beschleunigen. Laut Medienmitteilung wollen PERIC Hydrogen Technologies in China und der Zürcher Technologiekonzern untersuchen, wie die Integration der Automatisierungs-, Elektrifizierungs- und digitalen Lösungen von ABB mit den Elektrolyseuren von PERIC dazu beitragen kann, die Erzeugung von grünem Wasserstoff zu optimieren und die Kosten zu senken.

Wasserstoff habe das Potenzial, eine wichtige Rolle in einer sauberen Energiezukunft zu spielen und sei ein wichtiger Pfeiler der laufenden Energiewende, wird Brandon Spencer, President, Energy Industries bei ABB, zitiert. Die Nachfrage habe sich seit 1975 mehr als verdreifacht. Die Kooperation von ABB-Technologien mit den „erstklassigen Elektrolysekompetenzen“ von PERIC solle zu einer energieeffizienten, erschwinglichen und sauberen Wasserstoffproduktion führen. Zhang Yuguang, General Manager von PERIC, erwartet durch die Zusammenarbeit Effizienzsteigerung im eigenen Betrieb und Minimierung der Kosten der Wasserstoffproduktion.

PERIC Hydrogen Technologies Co mit Hauptsitz in China bietet laut der Mitteilung seit mehr als 60 Jahren weltweit Produkte und Technologien für die Wasserstofferzeugung an. ABB arbeitet mit Kunden und Partnern zusammen, um grünen Wasserstoff zu einem erschwinglichen Bestandteil des kohlenstoffarmen Energiemixes der Welt zu machen. In Italien arbeitet ABB mit dem Schweizer Energieversorger Axpo zusammen, in Frankreich mit Lhyfe, einem Hersteller von 100 Prozent grünem Wasserstoff, und in Kanada mit Hydrogen Optimized. gba 

Aktuelles im Firmenwiki