Die Gemeinde Geroldswil hat jetzt mehr als 5000 Einwohner und Einwohnerinnen. Bild: zVg

Geroldswil hat jetzt über 5000 Einwohner

26. Februar 2021 13:07

Geroldswil ZH - Geroldswil zählt jetzt mehr als 5000 Einwohner und Einwohnerinnen. Das kam durch Zuzug einer Familie in die neue Überbauung Huebegg. Mit der verschobenen Huebegg-Eröffnungsfeier soll bald auch die 5000er-Marke gefeiert werden.  

Die Gemeinde Geroldswil hat die 5000er-Marke bei der Einwohnerzahl geknackt. Das ist für den Gemeinderat ein stolzer Anlass für eine öffentliche Feier. Ein Termin muss wegen der Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie aber erst noch gefunden werden. Die 5000er-Feier soll dann, so eine Medienmitteilung der Gemeinde, zusammengelegt werden mit der Eröffnungsfeier für die Überbauung Huebegg. Die Eröffnung ist zwar Ende Sommer 2020 mit der Eröffnung der Coop-Filiale und der Apotheke Pill de facto erfolgt. Eine geplante Eröffnungsfeier musste aber wegen Corona verschoben werden. Zum gegebenen Zeitpunkt will die Gemeinde den doppelten Feiertermin dann bekanntgeben.

Bis dahin, so wird der Gemeinderat in der Mitteilung zitiert, wünsche man der Familie von Gina Gamper – die die 5000er-Marke Ende Jahr durchbrochen hatte – einen angenehmen Start. Die 29-jährige Gina Gamper ist laut Medienberichten mit Ehemann Paco und dem vierjährigen Sohn Amelio sowie der eineinhalbjährigen Emily aus dem aargauischen Anglikon in eine der neuen Wohnungen im Huebegg gezogen. Inzwischen sind weitere Zuzügler nach Geroldswil gekommen, sodass auf der Seite zu Zahlen und Fakten der Gemeinde die Gesamtbevölkerungszahl aktuell mit 5046 angegeben wird. gba 

Aktuelles im Firmenwiki