Siegfried füllt weiterhin Corona-Impfstoff für Novavax ab

04. Oktober 2022 13:00

Zofingen AG - Novavax und Siegfried verlängern ihre Zusammenarbeit. Das amerikanische Pharmaunternehmen lässt bis Ende 2023 seinen Corona-Impfstoff Nuvaxovid von Siegfried abfüllen. Der Vertrag mit Biontech für deren COVID-19-Impfstoff endet indes dieses Jahr.

Die beiden Pharmaunternehmen Novavax und Siegfried haben ihre Vereinbarung zur Abfüllung des Corona-Impfstoffs Nuvaxovid bis Ende 2023 verlängert. Laut Medienmittelung wird das Pharmaunternehmen Siegfried mit Sitz in Zofingen weiterhin den Corona-Impfstoff an seinem deutschen Standort Hameln abfüllen. Die ursprüngliche Vereinbarung wäre Ende Jahr ausgelaufen.

Die Zusammenarbeit von Siegfried mit Biontech für deren COVID-19-Impfstoff endet indes, wie vereinbart, Ende dieses Jahres. Auf die Prognose der weltweit aktiven Zofinger Pharmagruppe für 2022 sowie den mittelfristig positiven Ausblick hat dies den Angaben zufolge keinen Einfluss.

„Wir freuen uns sehr über die Verlängerung unserer Partnerschaft mit Novavax. Mit diesem Projekt haben wir unsere Fähigkeiten als einer der führenden Dienstleister im CDMO-Bereich bei technologisch anspruchsvollen Produkten wie Coronavirus-Impfstoffen unter Beweis gestellt und werden dies auch weiterhin tun“, wird Wolfgang Wienand, CEO von Siegfried, in der Medienmitteilung zitiert. Er bezieht sich damit auf Angebote als Contract Development and Manufacturing Organization (CDMO), also als Vertragshersteller und -entwickler. 

Siegfried ist seit der zweiten Jahreshälfte 2021 im Bereich der aseptischen Abfüllung (Fill & Finish) von COVID-19-Impfstoffen tätig. Das Unternehmen hat laut Medienmitteilung in Kompetenzen und flexible Anlagen in Hameln investiert und sich so im Bereich Biologics etabliert. Dadurch konnte Siegfried auch Kunden mit Entwicklungs- und Produktionsdienstleistungen jenseits von Impfstoffen unterstützen. ko

swiss export news 07.12.2022

Kaizen in der Ostschweiz

Weshalb Innovation und Wandelbarkeit für Familienunternehmen wichtig ist, weiss Co-CEO von Forster Rohner Caroline Forster. Mehr

Unser Jahrespartner


DHL Freight bietet jetzt Online-Angebote für internationale Lkw Sammelgutsendungen über die digitale Versandplattform „Saloodo!“ an. So wird Spedition für Sie einfacher und bequemer als je zuvor. Einfach Angebot anfordern, registrieren, bestätigen, buchen und bezahlen. Geben Sie einfach die Details Ihres Strassengütertransports ein und Sie erhalten umgehend ein Angebot von DHL Freight.





Die SERV versichert Exportgeschäfte von Schweizer Unternehmen gegen Zahlungsausfall und hilft diesen Unternehmen attraktive Zahlungsbedingungen anzubieten.

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki