Die Worlddidac Association hat Lista Office LO für ein innovatives, magnetisches Verbindungssystem ausgezeichnet. Bild: Lista Office LO

Lista Office LO erhält Worlddidac Award 2023

22. November 2023 10:01

Degersheim SG/Wolfwil SO - Der St.Galler Büromöbelhersteller Lista Office LO ist bei der Branchenmesse in Bern für die intelligente Fusion zweier Möbelsysteme mittels Click & Meet ausgezeichnet worden. Diese Verbindung ermöglicht flexible Formen der Lehre und Kooperation.

Lista Office LO zählt zu den Gewinnern bei den Worlddicac Awards 2023 des in Wolfwil ansässigen internationalen Dachverbands Worlddidac Association. Diese wurden am 21. November an der Swissdidac in Bern im Rahmen einer Galaveranstaltung verliehen. Lista Office erhält die Auszeichnung für die Fusion zwischen seinen leichten Tischen LO Edge und den Stellwänden LO Move mittels Click & Meet. Der Worlddidac Award gilt als höchste internationale Auszeichnung der Bildungsbranche.

Die Tische lassen sich laut einer Medienmitteilung dank Rollen rasch zu jeder gewünschten Tischform gruppieren. Mit den Stellwänden lassen sich Klassenzimmer je nach Situation neu unterteilen und situativ in neue Lernlandschaften umwandeln. Sie sind wahlweise beschreibbar, magnetisiert oder mit Filz bezogen und dienen somit auch der Team- oder Projektarbeit. Click & Meet begünstigt diese Dynamik den Angaben zufolge magnetisch, also ganz ohne Werkzeug und nahezu geräuschlos.

Der Hersteller von Büromöbeln hat dieses Möbel- und Verbindungssystem angesichts des Umbruchs in der Wissensvermittlung entwickelt. Es soll das kooperative Arbeiten fördern, wie es auch der Schweizer Lehrplan 21 vorsieht.

„Als Arbeitgeberin mit langfristigem Planungshorizont ist es unser Anliegen, uns für die Bildung der kommenden Generationen und damit auch für den Berufsnachwuchs stark zu machen“, wird Geschäftsleiter Christian Mehling zitiert. „Wir freuen uns deshalb ausserordentlich und sind stolz, dass unser Engagement durch Worlddidac mit der Auszeichnung Innovatives Produkt 2023 honoriert wurde.“ ce/mm

SAQ news 21.02.2024

Tag der Schweizer Qualität 2024: Innovation – Antrieb der Schweizer Wirtschaft

Der diesjährige Tag der Schweizer Qualität findet am 23. April im Kursaal Bern statt. Er gibt Einblicke in die Welt der Schweizer Innovationsvielfalt, geprägt von Unternehmen, die kontinuierlich in Forschung, Entwicklung, neue Technologien und kreative Leistungen investieren. Zu den Referenten gehören unter anderem Prof. Dr. Roland Siegwart (Director Autonomous Systems Lab der ETH Zürich), Thomas Binggeli (CEO und Inhaber Thömus AG), die Neurowissenschaftlerin Barbara Studer und Chris Häuselmann, Präsident von SHIFT Switzerland. Mehr

SAQ goes digital mit Blockchain: Gemeinsam Richtung Zukunft! 

Seit dem 5. Februar 2024 versenden wir SAQ-Zertifikate nur noch digital via E-Mail! Ihre Vorteile: Null Sorgen um Verlust oder Beschädigung, sofortige Verfügbarkeit und einfaches Teilen online. Die Blockchain-Technologie sorgt für maximale Sicherheit. Mehr
 

Swissdamed soll in der zweiten Jahreshälfte verfügbar sein

Die Datenbank für Medtech-Produkte (swissdamed) soll in der zweiten Hälfte 2024 verfügbar sein. Darüber hat Swissmedic interessierte Verbände an einem Runden Tisch informiert. Die Datenbank muss wegen der fehlenden Anerkennung von Schweizer Medtech-Produkten durch die EU eingeführt werden. Mehr

Neues Datenschutzgesetz: Vertrauen von Mitarbeitenden und Kundschaft stärken

Ein bewusster Umgang mit den Vorgaben des neuen Datenschutzgesetzes stärkt auch das Vertrauen der Kundschaft und hilft bei einer nachhaltigen Positionierung des eigenen Unternehmens in der digitalen Welt. Die SAQ-Sektion Bern führt dazu am 27. Februar eine Veranstaltung in Lyss durch. mit Fürsprecher René Bühler. Mehr

Über Nachhaltigkeit einfach gut berichten

Kundinnen und Kunden setzen eine transparente Kommunikation über Nachhaltigkeitsbestrebungen zunehmend voraus. Welche Anforderungen gelten heute, welche Themen werden wichtiger? Welche Risiken bestehen, auch in Bezug auf Greenwashing? Die SAQ-Sektion Ostschweiz führt dazu am 13. März eine Veranstaltung in St.Gallen mit Professor André Podleisek von der OST-Fachhochschule Ostschweiz durch. Mehr
 

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki