Leonteq und IMD lancieren Weiterbildungskurs

03. Juni 2021 12:53

Zürich/Lausanne - Der Zürcher Derivate-Anbieter Leonteq spannt mit der Lausanner Business-Schule IMD zusammen. Gemeinsam lancieren sie einen digitalen Weiterbildungskurs für strukturierte Produkte.

Leonteq und das International Institute for Management Development (IMD) in Lausanne haben eine Zusammenarbeit beschlossen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Gemeinsam lancieren sie einen Weiterbildungskurs für strukturierte Anlageprodukte.

Der Kurs wird digital durchgeführt und richtet sich an Kunden sowie Partner von Leonteq. Er setzt sich aus zwei Modulen zusammen. Das erste befasst sich mit den Grundlagen von strukturierten Produkten. Das zweite vermittelt ein tieferes Verständnis für komplexere Themen und Produktmerkmale. Geleitet wird der Kurs vom IMD-Professor Karl Schmedders.

„Kontinuierliche Weiterbildung und Schulungen sind wichtige Karriereaspekte für Fachleute im Finanzsektor, insbesondere in einem sich rasch wandelnden Umfeld“, wird Lukas Ruflin, CEO von Leonteq, zitiert. „Durch die Kooperation mit dem IMD bieten wir unseren Kunden und Partnern praxisnahe Schulungen, um ihr Wissen über strukturierte Produkte zu erweitern“, fügt er hinzu. ssp

Aktuelles im Firmenwiki