Der Konzeptroboter von Helbling kann Objekte autonomen auffinden und manipulieren. Bild: zVg/Helbling

Helbling stellt Konzeptroboter vor

01. November 2021 09:34

Zürich - Die Engineering- und Consulting-Firma Helbling hat einen mobilen Konzeptroboter entwickelt. Dieser zeigt auf, wie autonome Navigation durch den Einsatz kommerziell verfügbarer Komponenten und Software mit wenig Aufwand erreicht werden kann.

Experten des Engineering- und Consulting-Unternehmens Helbling haben einen mobilen Roboter namens HelMoRo (Helbling Mobile Robot) entwickelt. Dabei handelt es sich einem Fachartikel zufolge um einen Show-Case. HelMoRo soll aufzeigen, wie autonom navigierende Roboter auch mit kommerziell verfügbaren Komponenten und Software-Bausteinen realisiert werden können – und zwar mit „überschaubarem Aufwand“. Dabei zeigt der Autor des Fachartikels, Beat Zumbühl, die aktuelle Relevanz gerade mobiler Robotik-Lösungen auf. Der Leiter der Robotik-Entwicklung bei der Helbling Technik AG sieht immer mehr Anwendungen in diesem Gebiet. Als Beispiel nennt er die Logistik, die durch den florierenden Online-Handel an Bedeutung gewinne. 

Die Entwicklung von Helbling eignet sich zum autonomen Auffinden und Manipulieren von Objekten. Dafür kann der Roboter seine Umgebung erfassen und eine digitale Landkarte für sich erstellen. Dank einer optischen Kamera kann HelMoRo zudem Objekte unterscheiden und kategorisieren. Das äussere Erscheinungsbild des Roboters ist im 3D-Drucker entstanden.

Die HelMoRo-Plattform spiegele die gesamte Kompetenzspanne von Helbling wider, heisst es – von Systemarchitektur über die Sensorik und Algorithmik, die Mechatronik bis hin zum Industrial Design. Bei der Entwicklung seien agile Methoden angewandt worden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt nach Ansicht des Autors in der genauen Kenntnis der Anforderungen an die Zielapplikation. Bereits zu Beginn müssten Systemarchitektur und Systemkomponenten auf diese Anforderungen ausgerichtet und bewertet werden. Bei der Umsetzung sei es wichtig, Technologie- oder Prozessrisiken schnell zu erkennen und zu beseitigen.

Helbling entwickelt mit Expertenteams für Kunden aus unterschiedlichsten Branchen anspruchsvolle robotische Systeme. Mit dem HelMoRo will das Unternehmen in erster Linie demonstrieren, welche Robotik-Lösungen für komplexe Zusammenhänge „mit vertretbarem Aufwand und Risiko möglich sind“. ssp

Aktuelles im Firmenwiki