Beaconsmind gewinnt BFL Group als Kunden

20. Juni 2022 11:54

Stäfa ZH/Dubai - Beaconsmind hat mit dem in Dubai ansässigen und weltweit tätigen Detailhändler BFL Group eine Zusammenarbeit begonnen. Die ortsbezogene Marketing-Analyse von beaconsmind wird zunächst in den Vereinigten Arabischen Emiraten und später auch in anderen Ländermärkten eingesetzt.

Beaconsmind arbeitet neu mit der in Dubai ansässigen BFL Group zusammen. Die Tür zu dieser Partnerschaft wurde durch die bereits bestehende Kooperation von beaconsmind aus Stäfa mit der Seed Group von Sheikh Saeed Bin Ahmed Al Maktoum, einem Mitglied der Herrscherfamilie von Dubai, geöffnet.

Der weltweit tätige sogenannte Off Price-Detailhändler für Mode, Spiele und Haushaltswaren wird die Lösungen von beaconsmind für ortsbezogene Marketing-Analyse zunächst in mehreren Filialen in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) einsetzen. Wie es in einer Medienmitteilung von beaconsmind weiter heisst, werde die Zusammenarbeit in naher Zukunft auf andere Ländermarkte der BFL Group ausgeweitet. Insgesamt betreibt die Gruppe rund 80 Geschäfte in den VAE, dem Libanon, in Oman, Katar, Kuwait und Malta.

Den Angaben zufolge unterstützt beaconsmind die BFL Group dabei, ihre Angebote im stationären Handel über die beaconsmind Suite Software mit denen im Online-Handel zu verknüpfen. Darüber hinaus könne die BFL Group nun aus allen standortbezogenen Daten ihrer App-Nutzenden Erkenntnisse für ihre Angebotsstrategie ableiten.

„Nur wenige Wochen, nachdem wir unser Vertriebsteam unter anderem im Mittleren Osten und in Indien verstärkt haben, können wir schon einen signifikanten Neukundenerfolg vermelden“, wird beaconsmind-Geschäftsführer Max Weiland zitiert. „Die BFL Group ist bereits einer der weltweit führenden Off Price-Händler und befindet sich weiter auf Expansionskurs. Wir freuen uns sehr, sie dabei begleiten zu können.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki