Freudenberg Sealing Technologies (FST) hat mit dem Medizintechnikhersteller Ypsomed einen neuen Kaufvertrag für Dichtungen abgeschlossen. Bild: zVg/Freudenberg Sealing Technologies

Freudenberg erhöht Auftragsvolumen für Ypsomed

31. Januar 2024 13:36

Zürich/Burgdorf BE - Freudenberg Sealing Technologies verkauft eine deutlich grössere Menge an Dichtungen an Ypsomed als ursprünglich vereinbart. Die Stangendichtungen werden in mylife YpsoPumpen für die eigenständige Insulingabe bei Diabetes eingesetzt.

Freudenberg Sealing Technologies (FST) hat mit dem Medizintechnikhersteller Ypsomed einen neuen Kaufvertrag für Dichtungen abgeschlossen. Die Bestellmenge liegt deutlich höher als zu Projektbeginn angenommen, wie der Technologieexperte mit Schwerpunkt auf Anwendungen in der Dichtungstechnik mitteilt

Ypsomed bietet Lösungen zur Selbstbehandlung an. Das Unternehmen mit Sitz in Burgdorf ist seit Gründung vor 35 Jahren als Entwickler und Hersteller von Spritz- und Infusionssystemen tätig. Im Fokus des jüngsten Kaufvertrags steht die mylife YpsoPump. Sie wiegt inklusive Batterie- und Vollinsulinpatrone 83 Gramm und ist nur 16 Millimeter hoch.

Insbesondere Patienten mit Typ-1-Diabetes profitieren von dieser Technologie, denn sie sind laut der Mitteilung angewiesen auf eine konstante Insulinversorgung. Mit der tragbaren Insulinpumpe können sie die kontinuierliche Versorgung mit präzisen Dosen des Vitalhormons sicherstellen und ihren Stoffwechsel im Gleichgewicht halten. Betroffenen wird so ein aktives mobiles Leben ermöglicht.

Entscheidend für die über eine Pumpe verabreichte Insulingabe ist das Dichtungssystem. Eine von FST vor einigen Jahren entwickelte spezielle Stangendichtung ermögliche ein hohes Mass an Dichtheit bei minimaler Reibung. Aus Sicht von Peter Rohrer, Sales Engineer bei Freudenberg Sealing Technologies, ist die Dichtung die „optimale Lösung“ für die mylife YpsoPump. „Wir freuen uns sehr, dass sich das nun auch noch in einem signifikant gesteigerten Abnahmevolumen widerspiegelt.“ ce/heg

Aktuelles im Firmenwiki