Nestlé lanciert veganen Burger in der Schweiz

27. September 2019 11:56

Vevey VD - Nestlé lanciert seinen veganen Burger auch in der Schweiz. Mit dem pflanzlichen Produkt reagiert der Nahrungsmittelkonzern auf einen neuen Trend bei Konsumenten und schont ausserdem das Klima.

Nestlé hat den Incredible Burger bereits in einigen europäischen Märkten getestet. Lebensmittelforscher des Konzerns haben ihn dann noch weiter verbessert. Nun kommt er „noch saftiger und mit mehr Röstaromen“ auch auf den Schweizer Markt, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Verkauft wird er bei Coop.

Der Burger wird den Angaben zufolge auf pflanzlicher Basis nach einem patentierten Verfahren hergestellt. Er enthält natürliche Proteine aus Soja und Weizen und natürliche Pflanzenextrakte aus Randen, Karotten, Paprika und Algen. Der Burger wird unter der Marke Garden Gourmet lanciert. Mitte Oktober will Nestlé unter dieser Marke mit Incredible Gehacktes gleich ein weiteres Produkt einführen.

Mit der pflanzlichen Alternative zu Fleisch reagiert Nestlé auf verändernde Konsumentenwünsche. Der Konsum von fleischlosen Mahlzeiten ist den Angaben des Konzerns zufolge im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent und im Vergleich zu 2017 gar um 28 Prozent angestiegen.

Der pflanzliche Burger soll nicht nur Konsumenten schmecken, sondern auch die Umwelt schonen. So sei für seine Herstellung weniger Wasser nötig als für einen Fleisch-Burger. Ausserdem verursache er im Vergleich zu einem traditionellen Rindfleischburger 80 Prozent weniger CO2-Ausstoss. ssp

Aktuelles im Firmenwiki