In Zell LU hat die Albert Koechlin Stiftung die Einrichtung einer Kompostliegehalle und damit die Umstellung auf die Mutterkuhhaltung und die Bioproduktion unterstützt. Bild: Albert Koechlin Stiftung

Albert Koechlin Stiftung fördert innovative Landwirtschaft

10. August 2020 13:24

Luzern - Seit Ende 2016 hat die Albert Koechlin Stiftung insgesamt 60 Projekte der nachhaltigen Landwirtschaft gefördert. Dafür hat die in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur, Wirtschaft und Umwelt aktive Stiftung 1,8 Millionen Franken aufgewendet.

„In den Statuten der Albert Koechlin Stiftung wird die Erhaltung von ökologisch geführten und dem betriebsspezifischen Standortpotenzial angepassten Landwirtschaftsbetrieben explizit als Stiftungsziel erwähnt“, erläutert die Stiftung in einer Mitteilung. Konkret werden Landwirtschaftsbetriebe in den Kantonen Uri, Schwyz, Nidwalden, Obwalden und Luzern bei der Verbesserung des Tierwohls, der Umstellung auf Bio-Produktion und beim Aufbau von regionalen Vermarktungs- und Verarbeitungsketten unterstützt. Seit Ende 2016 hat die Albert Koechlin Stiftung dabei insgesamt „60 zukunftsorientierte Projekte“ mit insgesamt 1,8 Millionen Franken gefördert.

Für die Verbesserung des Tierwohls werden in der Mitteilung vier Beispiele genannt. So hat sich die Stiftung unter anderem am Umbau eines Schweinestalls von Urs Burri im Luzerner Hofstatt beteiligt, bei dem für die Tiere ein permanenter Weidezugang eingerichtet wurde. Im Luzerner Winikon wurde Bauer Patrick Theiler beim Umbau seines Anbinde- in einen Kompostierstall gefördert.

Als Beispiel für die Unterstützung der Produktvermarktung wird in der Mitteilung unter anderem die Lancierung der Bio-Maibeeren der Familie Joss im Luzerner Hellbühl angeführt. Auch ein Projekt der Familie Koch im Luzerner Root für solidarische Landwirtschaft bei der Nutztierhaltung konnte mit Hilfe der Albert Koechlin Stiftung umgesetzt werden. Die Bio-Gemüse anbauende Familie Meyer Burch im Obwaldner Wilen hat einen Beitrag für ihr neues Ökonomiegebäude von der Stiftung erhalten. hs

Aktuelles im Firmenwiki