Flughafen bietet neue Direktflüge an

23. Oktober 2019 13:15

Kloten ZH - Vom Flughafen Zürich aus können im Winterhalbjahr 142 Destinationen in 65 Ländern direkt angeflogen werden. So fliegt Swiss ab März direkt auch das japanische Osaka an. Edelweiss führt die Verbindungen nach Ohrid und Tirana weiter.

Am 27. Oktober tritt am Flughafen Zürich der Winterflugplan in Kraft. Laut einer Mitteilung des Flughafens kommen einige Direktverbindungen hinzu, andere werden verdichtet. So fliegt Swiss ab dem 1. März direkt nach Osaka. Edelweiss führt seine Direktflüge ins mazedonische Ohrid und ins albanische Tirana fort, die es im Sommer aufgenommen hat. 

Swiss fliegt künftig täglich ins kanadische Montreal, nach Dublin neun Mal in der Woche. Chair erhöht seine Frequenz nach Pristina auf elf Mal in der Woche, ins mazedonische Skopje fliegt es täglich. Aegean fliegt künftig neun statt sieben Mal pro Woche nach Athen.

Insgesamt werden von Kloten aus im Winter 142 Destinationen in 65 Ländern angeboten. stk

Aktuelles im Firmenwiki