Huber+Suhner erweitert mit einem Zukauf sein Angebot an Verbindungslösungen. Das Bild zeigt die Produktionsstätte des Kabelspezialisten in Pfäffikon ZH. Bild: Huber+Suhner

Huber+Suhner kauft britische Phoenix Dynamics

31. Oktober 2022 13:15

Pfäffikon ZH/Staffordshire - Der Kabelspezialist Huber+Suhner übernimmt das britische Unternehmen Phoenix Dynamics. Damit erweitert er sein Angebot bei Verbindungslösungen für die Luft- und Raumfahrt sowie für die Wehrtechnik.

Huber+Suhner übernimmt die britische Phoenix Dynamics Ltd mit Sitz in Staffordshire, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Phoenix Dynamics ist auf kundenspezifische, elektromechanische Verbindungslösungen spezialisiert. Diese stellt das Unternehmen in erster Linie für die Luft- und Raumfahrt sowie für die Wehrtechnik her. Es beliefert aber auch Branchen wie Automobil, Energie, Industrie, Marine, Medizin, Bahn und Sicherheit.

„Phoenix Dynamics ist eine sehr wertvolle Ergänzung für Huber+Suhner“, lässt sich Urs Ryffel, CEO von Huber+Suhner, in der Mitteilung zitieren. Die Luft-, Raumfahrt und Wehrtechnik sei ein Wachstumsmarkt für Huber+Suhner. Nach der Integration will das Unternehmen seiner bestehenden Kundschaft in diesem Segment „durchgängige Lösungen auf der Basis aller Verbindungstechnologien“ anbieten können, so Ryffel.

Phoenix Dynamics wird neu Huber+Suhner Phoenix Dynamics Ltd heissen und weiterhin von seinem Standort in Staffordshire aus operieren. Es wird in das Marktsegment Industrie von Huber+Suhner integriert. Das Unternehmen mit Sitz in Pfäffikon und Herisau AR finanziert den Kauf eigenen Angaben zufolge ausschliesslich aus Eigenmitteln. ssp

swiss export news 02.11.2022

Vertiefungsseminar: Der präferenzielle Warenursprung

Mit der steigenden Zahl an Freihandelsabkommen, die die Schweiz mit verschiedenen Staaten abschliesst, erhöhen sich auch die Komplexität und die Fehlerquote im Zusammenhang mit dem präferenziellen Ursprung. In diesem Vertiefungsseminar am 22. November ab 08.30 Uhr in Zürich werden mögliche Lösungsansätze und deren Umsetzung in die Praxis diskutiert. Mehr

Seminar: Import und Export für Neu- und Wiedereinsteiger*innen

In diesem Seminar werden die Grundkenntnisse und einen fundierten Überblick über die relevanten Themen im Import und Export vermittelt. Sie kennen die wichtigen gesetzlichen Regelungen und können Ihre operativen Aufgaben im Import und Export erfolgreich in Angriff nehmen. Das Seminar findet das nächste Mal am 23. November ab 08.30 Uhr in Zürich statt. Mehr

Seminar: Exportdokumente korrekt erstellen

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Regeln, Informationen und Details für eine rechtskonforme Erstellung der Exportdokumente und vermittelt Grundwissen zu internationaler Logistik. Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die unterschiedlichen Zoll- und Versanddokumente, erfahren deren Bedeutung und erlernen die korrekte Ausstellung. Das Seminar findet das nächste Mal am 29. November ab 08.30 Uhr in Zürich statt. Mehr

Unser Jahrespartner


DHL Freight bietet jetzt Online-Angebote für internationale Lkw Sammelgutsendungen über die digitale Versandplattform „Saloodo!“ an. So wird Spedition für Sie einfacher und bequemer als je zuvor. Einfach Angebot anfordern, registrieren, bestätigen, buchen und bezahlen. Geben Sie einfach die Details Ihres Strassengütertransports ein und Sie erhalten umgehend ein Angebot von DHL Freight.





Die SERV versichert Exportgeschäfte von Schweizer Unternehmen gegen Zahlungsausfall und hilft diesen Unternehmen attraktive Zahlungsbedingungen anzubieten.

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki