Deutschland stimmt Kredit für Swiss zu

18. August 2020 13:03

Kloten ZH - Die Fluglinie Swiss kann einen zum Grossteil vom Bund abgesicherten Bankenkredit über 1,5 Milliarden Franken in Anspruch nehmen. Die deutsche Regierung hat dem Kredit für die Lufthansa-Tochter nun zugestimmt.

Neben der Swiss profitiert auch die Fluglinie Edelweiss von einem vom Schweizer Bund zu 85 Prozent abgesicherten Bankenkredit in der Höhe von insgesamt 1,5 Milliarden Franken, wie aus einer Medienmitteilung von Swiss hervorgeht. Demnach hat der Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) des deutschen Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie diesem Kredit für die beiden Lufthansa-Tochterfirmen nun zugestimmt, was von Swiss und Edelweiss entsprechend begrüsst wird.

„Wir sind sehr dankbar, dass die vom Bund bereits zugesicherte finanzielle Unterstützung in Form eines Kredits nun zum Tragen kommt“, wird Swiss-CEO Thomas Klühr in der Mitteilung zitiert. „Dadurch können SWISS und Edelweiss diese ausserordentliche, durch exogene Faktoren verursachte Krise überstehen und das bereits seit 15. Juni laufende Wiederhochfahren des Flugbetriebes vorantreiben.“

Der Kredit soll zuzüglich marktüblicher Zinsen „zum schnellstmöglichen Zeitpunkt“ zurückgezahlt werden. jh

Aktuelles im Firmenwiki