Wirtschaftsraum Zürich beheimatet die besten Start-ups

09. September 2021 10:20

Schlieren ZH - Im Rahmen des TOP 100 Swiss Startup Awards 2021 sind die vielversprechendsten Jungfirmen der Schweiz gekürt worden. Die Podiumsplätze werden von Start-ups aus dem Wirtschaftsraum Zürich belegt. Planted Foods schafft es an die Spitze, gefolgt von Cutiss und 9T Labs.

Venturelab hat erneut die TOP 100 Swiss Startup Awards verliehen. Dabei wurde Planted Foods zum besten Jungunternehmen der Schweiz gekürt. Die Ausgründung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) mit Sitz in Kemptthal ZH entwickelt pflanzliche Alternativen zu Fleisch. Ihre Produkte enthalten dabei weder Zusatzstoffe noch Chemikalien oder Hormone.

Der zweite Platz geht an die Schlieremer Cutiss AG. Die Ausgliederung aus der Universität Zürich (UZH) entwickelt eine Technologie zur Herstellung von personalisierten Hauttransplantaten. Diese führen zu geringerer Narbenbildung und können mit dem Patienten mitwachsen, daher dürften sie auch für Kinder gut geeignet sein.

Den dritten Platz belegt das Zürcher Unternehmen 9T Labs. Die ETH-Ausgründung entwickelt einen 3D-Drucker zur Produktion von Carbon-Bauteilen. Carbon ist fester und gleichzeitig leichter als Stahl. Daher ist das Material beispielsweise im Flugzeugbau, aber auch bei Prothesen oder Implantaten sehr gefragt.

Die 11. Ausgabe des TOP 100 Swiss Startup Award wurde von Venturelab organisiert und von Credit Suisse und Swiss Venture Club unterstützt. Die Preisverleihung fand diesmal im neuen startup space in Schlieren statt. Die besten Jungfirmen haben die Möglichkeit, sich internationalen Investoren zu präsentieren. Unter anderem profitieren sie auch von Berichterstattungen auf mehreren Sprachen – darunter auch auf Chinesisch und Japanisch.

Weil bei den TOP 100 Swiss Startup Awards nur Firmen in Betracht gezogen werden, die nicht älter sind als fünf Jahre, hat Venturelab auch ein Scale-up-Liste herausgegeben. Mit dieser werden die besten Jungfirmen geehrt, die zwischen fünf und zehn Jahre alt sind. Auch mehrere Firmen aus der Greater Zurich Area sind mit dabei – beispielsweise das Schwyzer Künstliche Intelligenz-Start-up 1plusX, das Zürcher Medtech-Unternehmen Ava oder das ebenfalls Zürcher Software-Unternehmen Avrios International. ssp

Aktuelles im Firmenwiki